Epic Games Store verschenkt Torchlight im Wert von rund 12 Euro

Der Epic Games Store verschenkt derzeit mit "Torchlight" ein klassisches Action-Rollenspiel von der Entwicklerschmiede Runic Games. Ab dem 18. Juli folgt dann der düstere Jump & Run-Rätsel-Spaß Limbo. mehr... Epic Games, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Bildquelle: Epic Games Epic Games, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Epic Games, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Epic Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gab es das wirklich nur in englisch? Ich dachte ich hätte es damals auch in deutsch gesehen.

PS: Bei Steam gibts im Moment Age of Wonders 3 umsonst :)
 
@MatthMu: Es gab da meine ich ein User Addon: Fackellicht, was das Deutsch gemacht hat.
Ansonsten hat man das schon bei Steam und GoG hinterhergeschmissen bekommen. Also der "Wert" von 12 € ist da etwas fragwürdig. Nur weil Epic das zu diesem Preis regulär verkauft, muss man es legal nicht nur für den Preis bekommen. Für 3 € und weniger gab es das schon.
 
@CrazyWolf: das Addon heißt Fackelschein ;-)
https://www.torchlightfansite.com/mod_downloads/translations-tl1/download-938-fackelschein-2-0-torchlight-deutsch.html
 
Nicht mal wenn sie mir Cyberpunk schenken würden, würde ich diesen Dreck unterstützen!
 
@Scaver: die könnten ihren kompletten Katalog verschenken und ich würde den Store nicht installieren.
 
@picasso22: Bin bei dir - ähnlich wie am Buffet werden sich so manche dort regelmässig vollfressen, welche man sonst auf keiner zahlbaren Veranstaltung sieht. Ich halte eisern auch bei Borderlands 3 (hatte alle Titel sofort und gleich bei Release immer gekauft) bis April 2020 durch.
 
@Postman1970: Und wenn die HL3 exklusiv bringen? ;)
 
@kickers2k1: Das wäre das Studio selbst und nicht die Vertriebsplattform. Ähnlich wie Blizzard hat man hierzu auch das moralische Recht. Als Shop aber mit Geld andere auszubooten ist nur ein unfairer Wettbewerb.
 
@Postman1970: Das ist bei den Konsolen seit Jahren Gang und Gebe..
Im Grunde sehe ich da keinen großen Unterschied.....
 
@Postman1970: Eisern nur wen es nicht mit Denuvo kommt. Aber wie es auch kommt wird dann bei Steam irgendwann für 15-20€ erworben...
Wieviel Geld so ein Publisher wohl von Epic bekommt aber es fängt bestimmt die Leute auf die keine Lust auf den Epic Store haben....
 
@Speedp: Ich hab gehört es werden einfach je nach Deal 50.000 - 200.000 Einheiten direkt von EPIC erworben. Sind also bei 59.99 - 12% 4.799.000.... ist schon was. Frage ist ob es sich lohnt. Titel eie Shenmue und andere werden hart um Käufer kämpfen müssen nach dem drama!
 
@LivingLegend: Ach soviele Exemplare muss man erstmal verkaufen...
Sehr Interessante Info, danke dafür! Bei nem Titel wie Borderlands 3 wäre das allerdings überhaupt kein Problem. Dann hoffen wir mal das mehr als 200.000 Leute die zu Release gekauft hätten jetzt auf nen Sale in gut 2 Jahren warten :D
 
@Speedp: Ich nehme an der Deal wird je nach Game unterschiedlich sein. 100.000 waren die Einheiten, die angeblich von Shenmue erworben wurden. Obs stimmt sei dahingestellt!
 
@LivingLegend: Logisch. Bei Borderlands 3 geh ich einfach mal von der maximalen Lizenzanzahl aus 2K wäre ja doof wenn es eine kleinere Zahl wäre...
 
@Scaver: macht nichts, ich Finanzier Epic Games, kaufe dort regelmäßig in Fortnite skins, damit Epic mächtiger wird, und ihr auf 180er Puls bleibt xD
 
@Scaver: Hachja, das haben sie damals alle auch über Steam gesagt... Typisches BILD-Syndrom. Niemand liest sie, aber verkauft sich komischerweise trotzdem bestens.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen