Freenet Mobile: Ab 1. Juli mehr Daten fürs Geld und "Preisstabilität"

Freenet Mobile soll kurz davor sein, seine Angebotsstruktur bei den Mobilfunktarifen abzuändern. Genaue Informationen liegen noch nicht vor, aber es heißt, dass es auf Dauer in einigen Tarifen mehr Daten geben soll und das Freenet das Rabatt-Modell ... mehr... Mobilfunk, Tarif, Laufzeit, Freenet Mobile Bildquelle: Freenet Mobilfunk, Tarif, Laufzeit, Freenet Mobile Mobilfunk, Tarif, Laufzeit, Freenet Mobile Freenet

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
11,99 für 2 GB, ja nee is klar. Aber es gibt bestimmt genug Deppen die wieder nicht die Preise vergleichen und da reinrennen.
 
@Bjorn_Maurer: Falsch, 4.99Euro für 12 Monate, danach dauerhaft 9.99Euro. Mit Abstand das günstigste LTE Angebot für das D-Netz und dann noch mit 2GB. Da zeige auch mal nur ein einziges vergleichbares Angebot :) Selbst bei GMX zahlt man 9.99Euro, hat denn nur "300 Freieinheiten" und kein LTE im D-Netz)

Ich hätte den Tarif schon gebucht, aber mein aktueller Tarif geht noch ein paar Monate...
 
@itzzent: Die 11.99 € beziehen sich auf den monatlich kündbaren Tarif und einen vergünstigten Preis innerhalb der ersten 12 Monate (beim 2 Jahresvertrag) soll es doch nicht mehr geben, sodass es dauerhaft bei 9,99 € bleibt, oder habe ich das jetzt falsch verstanden?
 
@Sascha355: Selbst wenn es immer 9.99Euro kostet (2GB LTE auf 2 Jahre MVL), ist es das günstigste D-Netz Angebot. Das 4.99Euro Angebot gibt es aber auch schon eine Weile... Wir werden sehen, ob dies ab 1.7.2019 nicht mehr vorhanden ist. Und auch ohne MVL sind die 11.99Euro mit 2GB LTE im D-Netz ein sehr gutes Angebot.
 
@itzzent: Für einen 1 Mehr und ohne Mindestlaufzeit bekomme ich schon 3GB.
 
@Kendrick: Also für 13Euro im D-Netz mit LTE ohne MVL ?
 
@itzzent: Ohne MVL und mit LTE im Ausland und Inland.
 
@Kendrick: Und um welchen D-Netz Anbieter handelt es sich dabei ? Wir reden hier nicht von Wald & Wiesenfunk Telefonica Anbietern, die gibt es wie Sand am Meer und auch für sehr wenig Geld... aber in ländlichen Regionen sind die nunmal nicht zu gebrauchen.
 
Ich persönlich kann nur vor Freenet bzw. Debitel warnend sprechen. Ich war selbst jahrelang Kunde bei mehreren Bezahldomains und 2 Jahre Mobilfunkkunde. Nie wieder, selbst wenn sie mit Abstand Preis/Leistungssieger wären.
 
Freenet = Mobilcom ? Wenn ja, kann das nichts taugen ^^ Wollte als Kunde bei Vertragsverlängerung in einen Tarif mit mehr als 250MB Datenvolumen. Angeblich sei dies nicht möglich, da mein Vertrag dies nicht vorsieht. Hab dann gekündigt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen