Windows 10 erhält neue Microcode-Updates gegen CPU-Schwachstellen

Microsoft hat neue sicherheitsrelevante Intel Microcode-Updates gegen die unter dem Namen Spectre zusammengefassten Sicherheitslücken veröffentlicht. Adressiert werden bisher die Windows 10 Version 1809 aka Oktober Update und Version 1803 aka April ... mehr... Intel, Prozessor, Cpu, Chip, Angriff, SoC, Attacke, Zombieload, Speculative Execution Process Bildquelle: Zombieload Intel, Prozessor, Cpu, Chip, Angriff, SoC, Attacke, Zombieload, Speculative Execution Process Intel, Prozessor, Cpu, Chip, Angriff, SoC, Attacke, Zombieload, Speculative Execution Process Zombieload

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Komisch, dass die da so zaghaft sind. Der Hersteller von meinem Board haut fast im Monatstakt neue UEFIs für die aktuellen Boards raus mit den aktuellsten Microcodes (natürlich auch noch besser, wenn sie im Board sind und somit bereits vor dem OS gepatcht). Per WU kamen die bisher immer erst Monate später.
 
@mh0001: Man kann wohl anzweifeln ob da wirklich neue Gegenmaßnahmen eingespielt werden und ob diese überhaupt nützlich sind.
 
Das heist dann wieder 10% leistung weg? :D

Kann es kaum erwarten das die neuen Ryzen kommen. <3
 
@Dark Destiny: je nach prozessor bis zu 40% - und dank dem spoiler-loch werden auch noch alle kommenden lakes nicht 100% fixbar sein.
 
mein sandy bridge 2500k ist nicht mit dabei
entweder hat er die bugs nicht oder ich lebe unsicher ;-)
 
@freakedenough: wohl eher von Intel nicht mehr supportet
 
@Launebub: Das meint er wohl mit: er lebt unsicher. ^^
 
Für Windows 10 Build 1903 wurde dieses Microcode-Update größtenteils bereits im Mai mit KB4497165 ausgeliefert (einige ältere CPU's fehlten da, zBsp. Broadwell). https://support.microsoft.com/de-de/help/4497165/kb4497165-intel-microcode-updates
 
Bei mir kamen die Updates schneller und heißen Ryzen^^
 
@bLu3t0oth: Wenn man das maul weit aufreißt, dann kann man sehen was dahinter ist... Ryzen ist natürlich auch von Spectre betroffen. AMD hat sich auch überhaupt nicht mit Ruhm bekleckert bei der Analyse und Nachbesserung bei den Bugs der Familien Spectre, Meltdown, Ryzenfall, Chimera.
 
@Nunk-Junge: von der 2. Generation der Ryzen habe ich davon nichts gelesen

€dit: https://www.3dcenter.org/dateien/abbildungen/Spectre2-Fix-Status-fuer-AMD-und-Intel_version3.png
 
@bLu3t0oth: AMD hatte zwar behauptet, dass seine Prozessoren nicht betroffen sind, aber leider konnten Forscher nachweisen dass das nicht stimmt. In der neuesten Generation von Prozessoren haben sie zwar Verbesserungen, aber noch keine vollständige Eliminierung der Schwachstellen. AMD kooperiert nicht mit Sicherheitsforschern. Siehe zum Beispiel https://www.kaspersky.de/blog/35c3-spectre-meltdown-2019/18332/
 
@Nunk-Junge: Da gehts aber immernoch um die 1. Generation und ich rede von der 2. Generation
 
@bLu3t0oth: Ryzen der 3000-Serie (2. Generation) sind auch betroffen. https://www.pcgameshardware.de/Matisse-Codename-268193/News/AMD-Ryzen-3000-Hardware-Fixes-Spectre-1284233/
 
@Nunk-Junge: 3000er ist die dritte Generation. (außer man nimmt die 2000er als 1+)
die erste Gen. ist die 1000er.

"So sollen Raven Ridge und Pinnacle Ridge die Microcode-Updates bereits ab Werk erhalten und die Zen-2-CPUs, die für 2019 erwartet werden, Anpassungen in Hardware erfahren."

Und so recht gelesen hast du den Text auch nicht.. sagen ja selbst, dass das Risiko derb gering ist bei den restlichen "Baustellen".

Bevor man sich irgendwas über die verbleibenden Angriffspunkte einfängt, hat man sich an irgendeiner anderen Stelle im BS/SW mehrfach irgendwas eingefangen
 
@Nunk-Junge: du hast spoiler vergessen - der schlimmste aus der reihe - weil es technisch nicht möglich ist den zu schliessen - und zwar auch für alle noch kommenden lakes. amd ist davon nicht betroffen.
 
Zum Glück habe ich meinen Intel bereits entsorgt.
 
nun gibt es auch für Windows10 Build 1903 ein aktualisiertes Microcode-Update, bei dem auch Broadwell dabei ist.
https://www.deskmodder.de/blog/2019/06/19/kb4497165-microcode-update-fuer-die-windows-10-1903-wurde-aktualisiert-18-06/#comments
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr Bluetooth Kopfhörer In Ear Bluetooth Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Touch Control Bluetooth 5.0 Headset mit Eingebaut Mikrofon Wiederaufladbare Tasche für Huawei AndroidBluetooth Kopfhörer In Ear Bluetooth Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Touch Control Bluetooth 5.0 Headset mit Eingebaut Mikrofon Wiederaufladbare Tasche für Huawei Android
Original Amazon-Preis
30,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,32
Ersparnis zu Amazon 34% oder 10,57