Betrunkene E-Mails lieber morgens? Gmail bekommt Versand-Timer

Google verpasst seinem beliebten E-Mail-Dienst Gmail anlässlich seines 15. Geburtstags einige neue Funktionen, wobei vor allem ein "Write Now, Send Later" genanntes Feature für viele Nutzer eine willkommene Neuerung darstellen dürfte. mehr... Versand, Gmail, Plan, Timer, Timing, Schedule, Planer, Versandplaner Bildquelle: Google Versand, Gmail, Plan, Timer, Timing, Schedule, Planer, Versandplaner Versand, Gmail, Plan, Timer, Timing, Schedule, Planer, Versandplaner Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich sehe darin nun nicht unbedingt einen Nutzen wenn ich ehrlich bin. Für mich als Absender spielt es eigentlich keine Rolle wann ich die E-Mail versende. Und sollte ich betrunken eine E-Mail schreiben und versenden so werde ich wohl kaum als ersten, mit Kater meine "zurückbehaltenen" E-Mails checken da ich wohl nicht einmal weis, das ich das Geschrieben habe.

Und als Empfänger gibt es eine gute Möglichkeit E-Mails während der "Ruhezeit" nicht zu empfangen: E-Mail Empfang deaktivieren.
 
Funktioniert hoffentlich etwas anders als die verzögerte Zustell-Funktionalität bei Outlook bei Mails.
Dort wird die eigentliche Erstellzeit der E-Mail angezeigt - schreibt man also um 03:00 Uhr morgens eine Mail und lässt diese automatisch um 09:00 Uhr zustellen, kommt sie zwar erst um 09:00 Uhr beim Empfänger an, aber als Uhrzeit steht trotzdem 03:00 Uhr in den Informationen.
 
@Tical2k: Kommt drauf an ob du den "Sendezeitpunkt" oder "Empfangszeitpunkt" anzeigen lässt.
 
@Tical2k: Die Erstellzeit der E-Mail ändert sich ja auch durch den Zeitpunkt des Versandes nicht. Was also ist falsch daran?
 
@Thomas Höllriegl: "Falsch" in dem Sinne nicht, nur geht dadurch für mich etwas der Sinn dahinter verloren.
Da fragen mich die Leute eher "Wieso kommt die Mail erst um 09:00 Uhr an, wenn ich sie schon um 03:00 Uhr erstellt habe?" (tatsächlich schon vorgekommen mit anderen Zeiten)
Da bringen mir persönlich dann Entwürfe mehr, die ich dann ab einem bestimmten Zeitpunkt versende.
 
@Tical2k: "Weil ich sie zeitversetzt versandt habe." :-)

Verstehe, was du meinst. Auch hier wieder, egal wie man es macht, es kann nicht allen gefallen. :-D
 
Also am 1. April weiß ich immer nicht ob es nun nen Scherz oder ernst gemeint ist ^^ Wenn mir auf Arbeit jemand was sagt, bin ich immer etwas skeptisch an diesem Tag :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen