Competition Pro: Kult-Joystick bekommt Neuauflage mit Gratis-Spielen

Der Competition Pro dürfte vielen wohl als der Kult-Joystick der frühen Gaming-Ära in Erinnerung sein, jetzt wird das legendäre Eingabegerät neu aufgelegt. Zum 20. Firmenjubiläum lässt Speedlink den Klassiker als "Competition Pro Extra - Anniversary ... mehr... Eingabegerät, JoyStick, Speedlink, Competition Pro, COMPETITION PRO EXTRA Bildquelle: Speedlink Eingabegerät, JoyStick, Speedlink, Competition Pro, COMPETITION PRO EXTRA Eingabegerät, JoyStick, Speedlink, Competition Pro, COMPETITION PRO EXTRA Speedlink

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird wahrscheinlich wie der Competition Pro nur 13 Abfragen pro Sekunde besitzen und für einige alte Spiele auf der Amiga oder Atari unbrauchbar sein. Ich persöhnlich hab mir den Originalen geholt + einen funktionstüchtigen Seriel/USB konverter. War natürlich nicht billig.
 
@MrIL: Der Competition Pro war einer der schlechtesten zu spielenden Joysticks seiner Zeit, nur das Aussehen ist markant gut. Wer schon mal ein Ballerspiel mit dem Teil im Vergleich zum Microshot II gespielt hat, weiß, wovon ich schreibe. Das Ding kippelt, da die Standfläche zu klein ist und die Dauerfeuerfunktion ist auch totaler Mist.
 
@F98: Hat zwar null Bezug auf mein Kommentar, aber okay.
 
@MrIL: Der Bezug sind die 13 Abfragen pro Sekunde und das dadurch miese Dauerfeuer.
 
Endlich mit guter Wiederholrate des USB Anschlusses.
Prima werde ich mir auf jeden Fall holen.
Und das Game heißt wirklich Turrican Lode Jumper.
 
@mcbloch: hm?

https://cbm8bit.com/highscores/game/c64/?game=Lode+Runner
https://cbm8bit.com/highscores/game/c64/?game=Turrican
 
@ThreeM: Wo siehst du denn da Lode Runner, wenn da doch Lode Jumper steht. Das Spiel heisst Turrican Lode Jumper (genauer Turrican Lode Jumper Remake). Das ist ein Spiel keine 2. Und es ist *nicht* Turrican & Lode Runner.
 
@James8349: Wenn du mir ein Link raussuchen könntest. Google kennt kein Turrican Lode Jumper.
 
@ThreeM: Das wundert mich nicht, das ist halt so ein Magnussoft Remake Ding, wie eigentlich alles in der Compilation, in dem Fall wohl extra für Speedlink. Das sind nicht die Originalspiele. Bei Speedlink kann man sich die Compilation auch runterladen und weil einige Spiele physfs benutzen auch die Grafiken und Sounds entpacken. Freischalten konnte ich ohne Serial halt nicht.

Aber es steht halt so in der Liste und auf dem Startbildschirm/in den Menüs. Sieht nach einem Lode Runner Remake aus, woher das Turrican kommen soll, keine Ahnung.
 
@James8349: vielleicht Asset getauscht? Statt dem Lode Jumper Charakter Turrican reingemodded? Dann waere es aber Urheberrechtlich ne heisse Nummer.
 
@ThreeM: Nein, eigentlich siehts überhaupt nicht so aus als könnte man es mit Turrican in Verbindung bringen, sondern wie ein reiner Lode Runner Klon.

Ich weiss nur das sie in Europa die Rechte an Epyx halten, aber Epyx hatte weder mit Turrican noch mit Lode Runner was zu tun. Aber dafür mit Jumpman. Daher könnte zumindest das Lode Jumper kommen.

Ich warte mal ab bis die ersten Reviews eintrudeln.
 
@ThreeM: Knapp 300000 Punkte auf der Highscore ist ja wohl ein Witz ... der Rekord bei Turrican auf dem C64 liegt bei ungefähr 2300000 Punkten.
 
Hatte der Competition Pro nicht als erster Joystick Microschalter statt Plätchenkonntakte und galt somit als unkaputtbar?
 
@GigaNeo: Auf jeden Fall hatte er diverse Einschläge gegen die Wand ohne Probleme überstanden. Der Putz allerdings nicht. Ist schon ein tolles Teil. Spiele auf meiner Freundin500 immer noch damit. Nach fast 30 Jahren!
 
@GigaNeo: Nicht ganz. Die alten Competition Pros hatten für die Knöpfe keine Microschalter sondern Metalllaschen...die leider irgendwann auch "durch" waren (naja...man konnte sie zurückbiegen). Persönlich fand ich die aber besser als die späteren Modelle (mit Autofire, blau/silber Schnickschnack) ;-)
 
@GigaNeo: Ich hatte am C64 und Amiga 500 einen Competition Pro und könnte nichts negatives sagen. gerade bei Spielen wie Summergames war er spitze. Das gute war auch dass man falls ein Microschalter kaputt war diesen einfach tauschen konnte!
 
den gibt es doch schon bei der C64 Mini
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen