Passcode-Umgehung: iOS 12.0.1 lässt sich immer noch austricksen

Mit etwas Trickserei kann man auch bei iOS 12.0.1 den Sperrbildschirm austricksen und auf Fotos zugreifen. Entdeckt hatte das ein findiger Nutzer. Ob Apple die Schwachstelle schließen kann, ist unklar, denn es handelt sich nicht um eine ... mehr... Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Bildquelle: Alexander Böhm Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Alexander Böhm

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja der ewige Spargat aus Komfort welcher ja auch ganz Sinnvolle Funktionen haben kann sowie Sicherheit.
Dennoch zumindest mal gehört der Pin zwischen geschaltet bevor man Komfort Funktionen benutzen kann.
Natürlich Anrufe Annehmen ausgeschlossen aber für alles andere Pin oder Biometrie.
Manches mal wundere ich mich schon über Apple was die für Scheunentor Große Lücken einbauen.
Da ist es teils sogar schwer zu begreifen wo das Problem für die Behörden liegt wenn man so einfach Zugriff bekommt.
 
@Freddy2712: ist doch genau so, wir du es forderst: wenn Siri im Lockscreen deaktiviert ist, gibt es auch die Lücke nicht.
 
@Freddy2712: und du kannst auch nur auf die Fotos zugreifen, nicht auf das System... Scheunentor trifft es hier nicht.
 
@Freddy2712: Naja sehe das eher so, wie wenn man keinen PIN oder ähnliches aktiviert hätte. Da man ja einfach Siri im Lockscreen deaktivieren kann, hat man das Problem ja gelöst. Habe bei mir Siri generell deaktiviert, da ich es sowieso nicht nutze. Da der Aufwand ziemlich groß ist auf die Fotos zuzugreifen und dann auch nur auf die Fotos, gibt es sicher deutlich schlimmere Sicherheitslücken. Zumal wird Apple dies nicht als Lücke ansehen, wenn sie schon seit 2016 bekannt ist?
 
@Masx: Kommt drauf an was für Bilder auf dem Gerät sind.
Spricht dennoch nicht für Apple wenn man so leicht an irgendwelche Daten kommt und besonders wenn der Fehler Praktisch ja noch in IOs 9 bzw 10 bekannt war.
Ja ich weiß aber Windows darum geht es aber gerade nicht bei Apple wird halt immer behauptet es wäre ja das sicherste System
 
@Freddy2712: Da hast du wohl recht, aber ich würde sagen, man ist auch immer ein Stück selbst verantwortlich. Wenn ich "sensible" Bilder am Handy habe, habe ich ja immer noch die Möglichkeit sie Passwort zu schützen etc. Aber klar, normal sollten sie das schon mal beheben.
 
Tja, Apple, ist noch immer das unsicherste System.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen