Google soll Play Pass planen: Günstiges App-Abo für den Android Play Store?

Google arbeitet offenbar an einer Art Abonnement-Modell für den Play Store. Nachdem vor geraumer Zeit erste entsprechende Hinweise auftauchten, verdichten sich jetzt die Anzeichen dafür, dass Google eine Art App-Abo für Android plant. mehr... Android, App, Amazon Prime Video, Google Play Store, Prime Video, Amazom Android, App, Amazon Prime Video, Google Play Store, Prime Video, Amazom Android, App, Amazon Prime Video, Google Play Store, Prime Video, Amazom

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
fangen se jetzt alle an?....
 
@skrApy: alle wollen Geld
 
@Blue7: Du etwa nicht ?
Prinzipiell ist das völlig Legitim sofern die Bedingungen Fair sind und die Inhalte was Taugen.
Im Fall Android würde ich das allerdings ganz genau anschauen bevor ich das Nutze.
 
diese abo abzock falken nerven so brutal ey....jeder macht nur noch abo müll....sei es Audi,VW,Microsoft,Sony ect. ect. ect.

es geht nur noch ums Geld da man mit einmal zahlungen weniger verdient als mit dauerhafter zahlung.....

naja...
 
Ja Abos...denke in wenigen Jahren wird es nur noch sowas geben und du musst für jeden Müll was zahlen auch, wie in diesem Fall hier, eine App nichts weiter wie nen Rechner ist z.B. im Playstore der Zukunft musst du vermutlich schon für den Zugang paar Cent im Monat abdrücken und umso mehr Apss du nutzt umso mehr wird es werden könnt ich mir vorstellen und dann rollt der Rubel für das "kostenlose" Android weil Werbeeinblendungen und nervende Banner nicht mehr reichen um die Gewinnmargen für Aktionäre mit ihren aberwitzigen Renditeerwartungen zu erwirtschaften.
 
@Chris77: Apple motiviert die App-Entwickler zur Umstellung auf Abos. Und auch Google wird es wollen, weil der Platform-Anbieter mit jeder Transaktion mitverdient.
 
@floerido: Siehe Fortnite würde mich nicht wundern wenn diesen Weg vermehrt Entwickler gehen.
 
@Chris77: So Drastisch wird es icht werden weil dann alle eine Alternative suchen werden oder Alternativen sich Etablieren können.
 
Ich halte davon auch wenig, weil die meisten Apps sowieso keinen echten Nutzen bringen, oder schlecht supportet werden, weil die Entwickler nur an das Geld denken. Wenn es doch kommen sollte, dann sollte jegliche Werbung aus den Apps verschwinden, dass müsste Google dann als Vorraussetzung für die Freigabe zum Abo-Appstore festlegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:40 Uhr Mini-PC, Acepc AK3 Windows 10 Pro Intel Celeron J4125 Mini-Desktop-Computer, 6 GB DDR4 + 120 GB ROM, Unterstützung von 2X HDMI+1X VGA, Dualband-Wlan, Gigabit-Ethernet, BT 4.2Mini-PC, Acepc AK3 Windows 10 Pro Intel Celeron J4125 Mini-Desktop-Computer, 6 GB DDR4 + 120 GB ROM, Unterstützung von 2X HDMI+1X VGA, Dualband-Wlan, Gigabit-Ethernet, BT 4.2
Original Amazon-Preis
229,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
186,99
Ersparnis zu Amazon 19% oder 43