Nintendo erklärt, warum die Switch keinen eigenen Voice-Chat besitzt

Um den Voice-Chat der Nintendo Switch verwenden zu können, muss der Nutzer über ein eigenes Smartphone verfügen und auf seinem Gerät eine separate App installieren. Nun hat sich Reginald "Reggie" Fils-Aimé, der Chef von Nintendo of America, erneut zu ... mehr... Logo, Nintendo Switch, Nintendo Switch Online, Switch Online, Online-Service Bildquelle: Nintendo Logo, Nintendo Switch, Nintendo Switch Online, Switch Online, Online-Service Logo, Nintendo Switch, Nintendo Switch Online, Switch Online, Online-Service Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zitat Winfuture "Selbstverständlich kann man an dieser Aussage kritisieren, dass alle Spieler, die mit ihrer Konsole öfters unterwegs an Online-Partien teilnehmen möchten, zusätzlich ihre Switch mitnehmen müssen und einen Voice-Chat daher auch ohne Probleme auf der Konsole selbst nutzen könnten. Darüber hinaus ist es auch hierzulande gar nicht unbedingt ohne weiteres möglich, die Verbindung zu Switch Online über einen mobilen Hotspot aufzubauen."

Also erst führt ihr ins Feld, dass man ja sowieso auch seine Switch dabei hat, wenn man unterwegs zocken will. Also das Argument nicht zählt, dass man sein Smartphone auch immer dabei hat. Und führt ins Feld, dass man bei kaum einen Anbieter in Deutschland Tethern kann.

Wenn man nicht Tethern kann, hat sich online Gaming unterwegs doch sowieso erledigt. Ihr widersprecht eurer eigenen Argumentation direkt ohne es zu merken...
 
Das macht genau so viel Sinn wie die Konsole einfach ohne Akku auszuliefern weil ja sowieso jeder eine Powerbank dabei hat. Es kann ja wohl nicht so schwer sein einfach ein 0815 Mikrofon zu verbauen. Beim DS haben sie es ja auch geschafft, und da gab es nicht mal einen Voice Chat.
 
Nintendo macht fantastische Spiele. Die besten! Aber so ziemlich alles drumrum gefällt mir seit den 90ern nicht mehr. Ich weiss, ich bin damit total alleine, ich würde mir wünschen die würden nur noch Software machen auf den gängigen Konsolen. Die Switch ist für mich nur ein Werkzeug, die exklusiven Titel zu spielen. Faszinieren tut sie mich nicht. Das war bei der Wii schon so. Und der Test des Online Service hat mir gezeigt, dass Nintendo es immer noch nicht verstanden hat. Aber ich bleibe dabei und nehme es hin - eben wegen der tollen Erlebnisse in den Spielen.
 
@Matico: ich bin eigentlich recht froh, dass Nintendo nicht rein auf Software geht, weil sie mit ihrer Hardware immer was neues ausprobieren. Sowas wie Splatoon wäre auf anderen Konsolen einfach nicht so gut geworden, mMn.
 
@Wuusah: Splatoon ist super aber ich spiele es im normalen Modus mit Controller. Nintendo könnte ja auch Peripherie anbieten, so ist das nicht.
 
@Matico: Wann hat optionale Peripherie denn jemals wirklich funktioniert? Nur ein kleiner Bruchteil der Konsolenbesitzer kauft sich sowas. Und Nintendo wäre in dem Fall auch extremst abhängig von den Konsolenherstellern. Was wenn die solche Geräte nicht wollen? Was wenn sie nicht den Support liefern, den Nintendo braucht?

Natürlich würden deren Spiele dann schicker ausschauen auf Konsolen mit mehr Rechenleistung, aber das wunderbare an Nintendo Spielen ist ja, dass deren Spiele nahezu immer perfekt in die Gimmicks der Konsole greifen und diese Funktionen voll ausnutzen. Ohne diesen Gimmicks würden sie einfach nur zum weiteren AAA 3rd Party Hersteller werden.
 
@Wuusah: Sehe ich auch so, die Wii war die perfekte Ergänzung zum Spiele-PC und macht auch heute noch unheimlich Spaß. Die Switch .. naja, vielleicht mal wenn sie günstiger ist (da ich eh kaum zum Spielen komme).
 
@Matico:
Gott was bin ich froh dass sie das nicht tun.
Sonst hätten wir nie die Switch bekommen.
Ich liebe diese Flexibilität. Nach XBox 360 und PS3 habe ich festgestellt dass ich diese Konsolen nie benutze.
Die Wii U fand ich schon wegen dem Tablett interessant,
aber das Design und der Touchscreen waren mir zu rückständig.
Ein 3DS war mir zu abgespeckt von Auflösung und Spielumfang.
Die Switch gibt mir nun endlich das was ich gesucht habe.
Volle Konsolenspiele im Bett oder unterwegs zu spielen,
und wenn ich bock habe AUCH am Fernseher oder Monitor.
Und der Erfolg der Switch zeigt dass ich da nicht allein bin.
In Japan wird die Switch wohl dieses Jahr noch die Playstation 4 in den Gesamtverkauszahlen überholt haben.

Und bis auf den Sprachchat hat Nintendo bei der Switch wirklich alles richtig gemacht und das ohne die ganzen komischen Nintendo Entscheidungen.
Selbst gegen online kann ich echt nichts sagen.
30 NES Spiele für nicht mal 4,50€ im Jahr mit Familienaccount sind für mich schon Grund genug das zu abonieren.
Online ist mir sonst eigentlich eh fast egal.
 
Der arme Reggie muss leider damit leben was in Japan entschieden wird.
Gerüchteweise hält NOA das selbst für Unfug und würde das gerne ändern.
Aber in Japan hat das Smartphone noch mal einen ganz eigenen emotionalen Stellenwert und für Nintendo macht es irgendwie Sinn das so zu implementieren.
Seit Fortnite wissen wir ja dass es keinen technischen Grund gibt, denn Fortnite übergeht die Smartphone App und erlaubt ganz normal ein Headset an die Switch anzuschließen.
 
Die beste Entwicklung von Nintendo seit der Switch war die Sicherheitslücke die zur CFW geführt hat. :D Und als Homebrew gibt es bestimmt eine VOIP App.
 
@KiffW: und was bringt ne VOIP App ohne Mikro?
 
@picasso22: headsetmikro ftw. iirc gibts ja in fortnite direktvoicechat auf der switch
 
@My1: Hat die Switch überhaupt eine entsprechende Klinkenbuchse die ein Mikrofon unterstützt?
 
@Cheeses: das weiß ich nicht, aber es wird wohl wahrscheinlich irgendwas geben wenn es auf der switch in FN angeblich voicechat gibt (hab das game nicht hab nur mehrfach drüber gelesen)
 
@KiffW: rumgefrickel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Bovon Selfiestick Bluetooth, Aluminium All-in-one Leicht Tragbare Selfiestange, Erweiterbarer Selfie Stick für iPhone 11 Pro Max/XS Max/Xr/X/8 Plus, Galaxy S10 Plus/S10e/Note 9/S10 Plus usw.Bovon Selfiestick Bluetooth, Aluminium All-in-one Leicht Tragbare Selfiestange, Erweiterbarer Selfie Stick für iPhone 11 Pro Max/XS Max/Xr/X/8 Plus, Galaxy S10 Plus/S10e/Note 9/S10 Plus usw.
Original Amazon-Preis
11,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
8,15
Ersparnis zu Amazon 32% oder 3,84