Facebook verwendet Anmelde-SMS-Nummer der Nutzer für Werbung

Die Betreiber des Sozialen Netzwerks Facebook haben bestätigt, dass man die von den Nutzern angegebenen Telefonnummern für die Zwei-Faktor-Authentifikation ebenfalls verwendet, um dem Nutzer angepasste Werbung zu präsentieren. mehr... Facebook, Messenger, Telefonie, Voip Facebook, Messenger, Telefonie, Voip Facebook, Messenger, Telefonie, Voip

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann wandert also die Mobilnummer von Werbepartner zu Werbepartner und müllen mit SMS dein Gerät voll?
Das wird immer besser, die setzen immer wieder einen oben drauf.
 
@bebe1231: och damit kann man noch mehr machen z.b teure Abos unter jubeln , ich denke mal es ist nur noch eine Frage der Zeit dann ist Facebook Geschichte .
 
@bebe1231: Nein, die angezeigte Werbung bleibt immer auf Facebook bzw. Partner-Seiten - jedenfalls immer nur in der Internetspähre. Nur diese wird durch die Telefonnummer präziser.
 
@mil0: ganz toll... Soll aber eigentlich überhaupt nirgends hinwandern... Und schon gar nicht zu werbenetzwerken
 
Facebook ist ein einziges Drecksloch.
Man kann es nicht anders beschreiben.
 
Es liegt an den Nutzern das zu ändern. Konto löschen und gut.
Ich hatte noch nie einen FB Account und lebe noch, was dieser Kommentar beweist^^
 
@Chris.Pontius: Aber mit deinem Mitteilungsbedürfnis wärst Du bei FB doch wunderbar aufgehoben
 
@New_world_disorder: Stimmt eigentlich^^ *gleich mal einen Account erstellen*
 
@Chris.Pontius: das sagst du so leicht. ich habe einige freunde die ich in erste Linie nur darüber erreiche. das kann man natürlich auch ändern. Aber facebook arbeitet ja hart daran einem die Entscheidung abzunehmen.
 
@lasnik: Ich gebe zu, ich erfahre in meinem Freundeskreis Sachen /Events als letzter^^ Ich finde aber auch, dass sich hier die wahren Freunde zeigen.
 
Wer seine Adressdaten oder Telefonnummer irgendwo angibt, wo sie zum Nutzen des Dienstes unnötig ist, sollte nicht jammern. Schönes Beispiel ist zB auch GMX, wozu braucht wohl Unitet Mafia Internet die Anschrift??
 
@MeineMeinung2019: hier war sie notwendig, um die vielgelobte Zwei-Faktor-Authentifizierung durchzuführen.
 
Man kann nicht auf die Telefonnummer verzichten, denn bei der Kontoerzeugung wird diese zwingend vorrausgesetzt oder kennt jemand einen Trick, wie man sich bei Facebook ohne Telefonnummer registrieren kann?
 
@Paradroid666: Also ich brauchte keien telefonnummer. Und habe und werde auch nie eine eintragen. Noch nicht mal meine Anschrift ist da drin. Wozu auch?
Ich habe vor Jahren meinen Facebookaccount komplett mit Fakedaten angelegt. Die Adresse ist zwar palusibel, aber nicht meine echte.
Plausibel heisst, FB überprüft bestenfalls ob es die Strasse in dem Ort gibt. Ob man tatsächlich dort wohnt, können sie nicht prüfen.
Ich bin eine digitale Leiche - und das ist gut so.
 
Dieses penetrante nach der Telefonnummer fragen u.A. hat mich dazu gebracht mich seltener einzuloggen. So wurde facebook immer unbedeutender für mich bis ich es vor 2 Wochen gelöscht habe. Wer nicht in diesem Werbezirkus landen möchte, muss sich dagegen wehren, anstatt es weiter zu nutzen. Jetzt muss ich nur noch meinen Freundeskreis von Whatsapp weg bekommen...
 
Was ich nicht verstehe ist dass immer die Handynummer angegeben werden muss... Email und fertig
 
@Wolfi_by: Wenn man mal davon ausgeht, dass Facebook im Interesse und auf Geheiß der CIA gegründet wurde, dann macht das schon Sinn. Durch die Telefonnummer sind nahezu alle Menschen eindeutig identifizierbar, ortbar und man kann sogar deren Netzwerk sehen. Das ist doch der feuchte Traum eines Geheimdienstes. Obendrein erhält man noch sehr persönliche Infos über die Leute wie politische Einstellung und wo man mit dem Browser sonst noch so rumsurft (Tracking-Cookies, Webpixel, Facebook-Link auf Websites).
In Verbindung mit Android-Telemetrie, iphone-Telemetrie, Microsoft-Telemetrie, Amazon-Einkaufsgewohnheiten, Paypal-Konteninfos, Netflix-Sehgewohnheiten, PKW-Azure-Vernetzung kommt da ein sehr detailliertes Profil zusammen. Die kennen dich besser als du selber. Die wissen was du tun wirst, bevor du selber es weißt.

Es ist dann kaum noch möglich, gegen einen faschistischen totalitären Staat vorzugehen.
 
@Paradroid666: kann sein oder auch nicht... Aber deine Telefonnummer brauchen die dafür trotzdem nicht... Die haben schon nachhaltiger Möglichkeiten
 
Klar machen alle Daten die Werbung etwas genauer, aber ich wüßte jetzt beim besten Willen nicht was ausgerechnet die Telefonnummer bringen soll. Auf die Schnelle fällt nicht ein Szenario ein bei dem die wirklich sinnvoll sein könnte und Erkenntnisse liefert die nicht anderweitig schon längst erschlagen wären.
 
Wer heute noch in der digitalen Welt doof ist, seine Handynr weiter zu geben, dem muss man erstmals erklären, was das 21. digitale Jahrhundert zu beachten ist..

Leute.
Punkt 1: gibt nicht eure echte Emailadresse an, nimmt ne Alias.
Punkt 2: schongar keine HandyNr, ne FakeNr.
Punkt 3: denkt nach!
Punkt 4: was mich immer wieder bei mein Dad nervt, keine Express installation. Ihr habt sonst Spyware drauf, 3. Anbieter und Tools.. lesen und nachdenken. DANKE!
 
Wer mit Hirn ist heute noch an Facebook interessiert? Der Trend geht doch eindeutig weg von der "Sekte"^^
 
rofl für alle die noch dort sind xD
 
und jetzt -> https://www.sueddeutsche.de/digital/hackerangriff-hacker-hatten-zugriff-auf-millionen-facebook-accounts-1.4150392
 
Erinnert sich noch wer an die maßnahme um rachepornos einzudämmen wo man nacktfotos an facebook schicken sollte damit die nie ein anderer dort teilen kann?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr