Game of Thrones: Selbstzerstörende Drehbücher sollen Leaks verhindern

Die HBO-Serie Game of Thrones hat in vielerlei Hinsicht neue Standards gesetzt. Das betrifft nicht nur die massive Popularität im Fernsehen, sondern auch beim Thema Filesharing. Dazu kommt, dass es viele gibt, die diese Beliebtheit für Hacks und ... mehr... TV-Serie, HBO, Game of Thrones Bildquelle: HBO TV-Serie, HBO, Game of Thrones TV-Serie, HBO, Game of Thrones HBO

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schaut das überhaupt noch jemand? War am Ende doch wieder nur ein hype ohne guten Grund
 
@Alexmitter: bis zum moment wo die Serie die Bücher überholt hat. Ab da zog es sich wie schlüpfergummi
 
lol...äh Game of ...wat? ^^
 
@legalxpuser: Na komm - ich kann dich zwar total verstehen... Aber so doof musst du dich auch nicht anstellen - das wird dann doch unglaubwürdig....
 
@Stefan1979: naja ich guck es einfach nicht und versteh auch en NetFlix-Hype nicht. Wenn ich mal Serien gucke dann ganz klassisch im TV.. aber ok damit bin ich wohl ewig gestrig....
 
@legalxpuser: Klar bist du das, du nutzt ja auch noch XP (legal) ;)
 
@legalxpuser: Du tust mir leid
 
@legalxpuser: also eine Episode pro Woche zu einer festen Zeit mit Werbeunterbrechung von der 2 Jahre alten Staffel in SD sehen statt eine relativ aktuelle Staffel dann zu gucken, wann man will in HD ohne Werbung?

Ist ja fast das gleiche...
 
Also ich hab la lange nicht angesehen.... Und dann 7 Staffel hintereinander relativ schnell. Man merkt halt da es gut bzw teuer gemacht worden ist. Das es viele Charaktere gibt... Wenn man dann noch bissi auf Fantasy steht und das akzeptieren kann das es sich schon ein wenig zieht vor allem wegen den vielen strängen ist man sehr gut aufgehoben. Vor allem das wirklich Hauptcharaktere ( vor allem in den ersten staffeln) ins Gras beißen gibt der Serie eine würze die ich so noch nie erlebt habe. Einfach mal erste Folge gucken. Gefällt die... Weiter sehen.
 
@Bullz: Ging mir ähnlich. Ich hatte kein Interesse an der Serie. Hab dann wegen einer Krankheit viel Zeit gehabt und doch mal angefangen zu kucken. War sehr positiv überrascht und hab sechs Staffeln am Stück gesehen. Auf die Siebte musste ich dann leider warten.
 
Statt solche Gimicks zu basteln, sollte der Autor J.R.R. Martin lieber die noch ausstehenden Bücher veröffendlichen. Die Serie ist zwar sehr gut gemacht, doch an die eigentliche Teife der Geschichte reicht sie nicht annähernd.
Mr. Martin, die fertigen Skripte zum Lektor weiterreichen und dann ab ins Presswerk damit. Zur Not nehme ich auch ePub.
 
@Kobold-HH: Martin hat mit den Gimmicks doch nix zu tun ;) Und das eine Serie oder ein Film kaum die Tiefe einer Buchvorlage erreicht, ist irgendwo vollkommen normal :)
 
@Shadi: G.R.R. martin ist Ausführender Produzenten der Serie. Und ob er da mitredet...
 
Selbstzerstörende Drehbücher...was nützt das ? Screenshot machen, abfotografieren...selbstzerstörend ist hier wohl der 'Gag' um mal wieder ins Gerede zu kommen zwischen den beiden Staffeln.
 
@Aldabaran: wobei selbst das nicht sooo viel bringt. Es wurde ja schon bestätigt, dass so ziemlich jedes denkbare Ende einfach mal abgedreht wird und selbst die Schauspieler garnicht wissen, welches im Ende wirklich für uns zu sehen sein wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:30 Uhr Doogee X95 SmartphoneDoogee X95 Smartphone
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
79,99
Blitzangebot-Preis
59,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 20,98