Laser aus den Augen: Neue Folie schießt Licht aus Kontaktlinsen

Laser lassen sich jetzt auch von einer extrem dünnen Membran abstrahlen. Forscher, die diese entwickelt haben, integrierten ihre Erfindung natürlich direkt einmal in Kontaktlinsen - so dass der Träger quasi Laserstrahlen aus dem Auge schießen kann - ... mehr... Künstliche Intelligenz, Roboter, Auge, Sehen Bildquelle: Public Domain Künstliche Intelligenz, Roboter, Auge, Sehen Künstliche Intelligenz, Roboter, Auge, Sehen Public Domain

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Alles Betrug. Ich hatte erst ne Laseraugenoperation und kann immer noch keine Laser schießen.
 
@picasso22: Sicher das die Batterie richtig herum im negativen Ende der Speiseröhre steckt?
 
@towatai: Nicht in der Speiseröhre, sondern im A... wie beim Duracell Hasen :-)
 
@picasso22:
Laser ist so 2000, due neue heiße scheiße sind Maser :D
 
und woher soll die Energie kommen?
> Zu viele Informationen für "Hey, man hat mal wieder was cooles erfunden" und viel zu wenig Informationen um zu verstehen was genau...
 
@bear7: Hab mal auf anderen Seiten weitergelesen. Ich glaube das ist, was du suchst:

When illuminated by another laser, it emits laser light of its own, with wavelengths between 420 and 700 nm

&

This laser light is very low-powered, only around a nanowatt. That's a billionth of a watt - not remotely enough to power a small light. But it's enough to be picked up be a scanner - and would be excellent for security tags, the research team said.
 
"könnte eine Banknote dann beispielsweise vor eine ebene Fläche gehalten werden, auf die dann eine Seriennummer oder ein Barcode projiziert würde"
Hahaha was für ein Schwachsinn^^ Winfuture: bitte stellt einen Redakteur ein, der sich wirklich mit Physik auskennt und auch die Veröffentlichungen liest, oder lasst es einfach bleiben ständig solche unqualifizierten Meldungen zu verbreiten. Nichts für Ungut <3 <3
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen