Opera 50 schützt als erster Browser gegen verstecktes Bitcoin-Mining

Die norwegische Browser-Schmiede Opera hat heute Version 50 ihrer Anwendung final veröffentlicht und diese bietet diverse Verbesserungen. Das wahrscheinlich interessanteste Feature ist ein eingebauter Schutz vor dem so genannten Cryptojacking, bei ... mehr... Browser, Opera, Bitcoin, Bitcoin Mining, Opera 50, NoCoin Bildquelle: Opera Browser, Opera, Bitcoin, Bitcoin Mining, Opera 50, NoCoin Browser, Opera, Bitcoin, Bitcoin Mining, Opera 50, NoCoin Opera

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
seit einiger Zeit wieder mein Lieblingsbrowser. besonders das Abkoppeln sämtlicher Videos nutze ich sehr häufig. interessant finde ich ansonsten nur noch Vivaldi, der aber performancetechnisch immer noch deutlich hinterher hinkt.
 
Opera ist leider nicht der erste Browser mit Kryptominingschutz.
Der Yandex Browser nervt mich schon seit Wochen damit.
Jedes mal muss ich zuerst in russischen Menue auf einen Link,dessen genaue Bezeichnung ich nichtmal kenne,klicken,damit die Webseite wieder minen kann.
Ich erlaube das absichtlich,um einige kostenlose Webseiten zu unterstuetzen,ohne echtes Geld dafuer bezahlen zu muessen.
Mich regt das ziemlich auf,dass ich das nicht komplett deaktivieren kann.
Vielleicht ist es sogar moeglich,aber neue Funktionen kommen immer zuerst auf russisch und bevor es uebersetzt wird,versteh ich halt gar nichts.
Wenigstens die Werbung blockiert er zum Glueck nicht ungefragt.
Das waer ja noch nerviger,jede Webseite einzeln freischalten zu muessen,ich will gar nicht dran denken...
 
Hmm ich hab mir jetzt extra diesen Browser runtergeladen und installiert und finde da jetzt diese Option nicht, so wie auf dem Screenshot sieht es bei mir nicht aus (unter Windows 7).

Ich wollts eigentlich nur mal kurz testen, mir ist irgendwie unklar, wie das funktionieren soll....
 
@unwichtig: dann wirds das ganze nicht fürs deutsche Opera geben
 
@malocher: Wieso sollte das von der Sprache abhängig sein? Das ergibt keinen Sinn. Außerdem habe ich Opera in Englisch installiert...
 
@unwichtig: oh,na ich hab die Option auch nicht und die deutsche Version installiert. Vielleicht wurde die Option wieder raus genommen ?
 
@unwichtig: Welche Version hast du denn installiert (Opera-Button -> Über Opera)?

Ich habe Version 50.0.2762.45 und bei mir ist die Option unter Einstellungen -> Datenschutz & Sicherheit vorhanden (als Filterliste unter dem Bereich "Werbung blockieren").
 
@RebelSoldier: Ich hab auch die 50.0.2762.45
 
@unwichtig: Mhm... seltsam. Wie gesagt, bei mir ist das als Filterliste im Bereich "Werbung blockieren" als eigene Liste vorhanden.

Ich nehme an, ein 64Bit-Windows setzt du auch ein, oder?

Ansonsten schau mal unter der Option "Listen verwalten", ob die Liste unter den Standardlisten vorhanden ist. Wenn sie da auch nicht ist, hab ich ehrlich gesagt aber auch keine Idee mehr.

Ich würde dann als letzte Option noch mal vorschlagen, Opera komplett zu deinstallieren (inkl. evtl. zurückbleibender Profilreste) und es dann noch mal neu zu probieren.

Ansonsten bin ich ratlos. :(
 
@unwichtig: Sieht so aus: [img]http://up.picr.de/31443935xy.jpg[/img]
 
Bei mir ist die Funktion vorhanden: Version 50.0.2762.45

Ist das eigentlich mehr als eine Liste, die man in jedem beliebigen Blocker einsetzen könnte?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:44 Uhr Dual SIM Smartphone Ohne Vertrag Günstig 4G 5.7-Zoll HD Display, Android 8.1 Quad-Core 3 GB RAM 32 GB ROM Handy, Camera 8 MP+13 MP, 3300mAh Fingerabdruck Homtom H5 GoldDual SIM Smartphone Ohne Vertrag Günstig 4G 5.7-Zoll HD Display, Android 8.1 Quad-Core 3 GB RAM 32 GB ROM Handy, Camera 8 MP+13 MP, 3300mAh Fingerabdruck Homtom H5 Gold
Original Amazon-Preis
65,98
Im Preisvergleich ab
65,99
Blitzangebot-Preis
56,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9,89