Projekt Oregon: Microsoft hilft Kunstwerke mit Akustik zu untermalen

Microsoft, Oregon, Salmon Bildquelle: Microsoft Blog
Microsoft hat dem bekannten schottischen Landschafftsmaler Keith Salmon dabei geholfen, Soundelemente zu seinen Kunstwerken hinzuzufügen. Das gab Microsoft in seinem Blog bekannt, wie MSPoweruser berichtet hatte. Nun konnte mit der Hilfe von Microsoft eine Installation geschaffen werden, welche Töne verwendet, um die Kunst für die Betrachter noch ansehlicher wirken zu lassen. Dies geschieht mit proxemischem Audio, welches zweidimensionale Bilder zusätzlich untermalt. Salmon schafft Abstraktionen von beispielsweise Gebirgen und lässt sich dabei von den Highlands in seinem Heimatland inspirieren. Da sein Sehvermögen mit der Zeit stetig abgenommen hat und er nun sogar offiziell als blind registriert ist, hat er an neuen Wegen gearbeitet, seine Arbeit als Künstler fortzusetzen. Daraus entstand das von Microsoft geschaffene Projekt Oregon.

Projekt Oregon

Zunächst werden die akustischen Signale in der entsprechenden Landschaft detailliert und mit hoher Tonauflösung aufgezeichnet. Nun kommen in der Ausstellung vier Bewegungssensoren, 15 Deckenlautsprecher sowie 54 aufgezeichnete Soundtracks zum Einsatz, womit eine akustische Interpretation von Salmons abstrakten Gemälde der Hells Canyon in Oregon erfolgen kann. Dabei wird die Position des Betrachters von den Sensoren verfolgt und die passende Audiospur ausgegeben. Somit entsteht ein völlig neuer Eindruck des jeweiligen Motivs.


Microsoft hilft Keith SalmonMicrosoft hilft Keith SalmonMicrosoft hilft Keith Salmon

Viele Museen bieten bereits Programme für Leute mit eingeschränkter visuellen Wahrnehmung an, beispielsweise die Unterstützung durch einen Audio-Guide. Neel Joshi, der für das Projekt verantwortliche Forscher bei Microsoft, sowie Keith Salmon sehen ein großes Potential in der akustischen Erweiterung von Gemälden in der Zukunft. Die Installation wurde in Seattle auf der 9e2-Ausstellung erstmals öffentlich präsentiert. Bei der Veranstaltung sind sowohl Bereiche der Kunst als auch der Technolgie vertreten. Außerdem wird das Projekt auf der Tent Gallery am Edinburgh College of Art in Schottland im April 2017 gezeigt werden.

sentifi.com

Marktstimmen zu :

Microsoft, Oregon, Salmon Microsoft, Oregon, Salmon Microsoft Blog
2016-11-20T23:05:00+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:05 Uhr CHUWI Ultrabook Lapbook Air 14.1 Zoll Notebook bis zu 2,2 GHz Backlit Keyboard Intel Celeron N3450 (HDMI Port FHD 1920x1080 Windows10 8GB RAM 128GB ROM M.2 Slot) MEHRWEG ?CHUWI Ultrabook Lapbook Air 14.1 Zoll Notebook bis zu 2,2 GHz Backlit Keyboard Intel Celeron N3450 (HDMI Port FHD 1920x1080 Windows10 8GB RAM 128GB ROM M.2 Slot) MEHRWEG ?
Original Amazon-Preis
399,00
Im Preisvergleich ab
399,00
Blitzangebot-Preis
339,15
Ersparnis zu Amazon 15% oder 59,85
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden