Elfter Microsoft Store heute in Los Angeles eröffnet

Microsoft hat heute seinen elften eigenen Store eröffnet. Das neue Einzelhandelsgeschäft befindet sich im Großraum der amerikanischen Westküstenmetropole Los Angeles. Der Chief Operating Officer des Softwarekonzerns, Kevin Turner erschien persönlich zur Eröffnung des neuen Microsoft Store in der Westfield Century City Mall. Anlässlich der Eröffnung spendeten die Redmonder außerdem Software im Wert von einer Million US-Dollar an Organisationen, die von Menschen aus der Umgebung des Ladens ausgewählt wurden.

Wie schon bei den bisherigen Microsoft Store Eröffnungen wurden auch in Los Angeles diverse Geschenke verteilt und es gab eine Vielzahl von Sonderangeboten für PCs mit Windows 7, Windows Phone 7 Smartphones, die Xbox und Kinect und diverse andere Produkte.

Microsoft versucht durch die Einrichtung seiner Stores eine engere Kundenbindung herzustellen und will zudem Werbung für die Hardware seiner Partner und die eigenen Software-Produkte machen. Innerhalb der nächsten Monate werden weitere Stores öffnen, darunter auch Läden in New York und Orlando. Microsoft, Windows, Store, Los Angeles Microsoft, Windows, Store, Los Angeles
Mehr zum Thema: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:20 Uhr (Neues Update) CHUWI Lapbook Air 14.1 Zoll Notebook bis zu 2,2 GHz Ultrabook Intel Celeron N3450 (14,1 'FHD Display, 1920x1080P,Windows 10, 8GB RAM, 128GB ROM, G-Sensor)(Neues Update) CHUWI Lapbook Air 14.1 Zoll Notebook bis zu 2,2 GHz Ultrabook Intel Celeron N3450 (14,1 'FHD Display, 1920x1080P,Windows 10, 8GB RAM, 128GB ROM, G-Sensor)
Original Amazon-Preis
429,00
Im Preisvergleich ab
421,00
Blitzangebot-Preis
364,65
Ersparnis zu Amazon 15% oder 64,35
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden