Xbox 360: Bewegungssteuerung Kinect im November

Microsoft Konsolen Microsoft hat im Vorfeld seiner für die Spielemesse E3 geplanten Pressekonferenz erstmals Angaben zum Termin der Markteinführung der neuen, kamerabasierten Bewegungssteuerung Kinect für die Xbox 360 gemacht. Wie das Unternehmen über die MySpace-Seite der Xbox 360 verlauten ließ, soll Kinect im November 2010 auf den Markt kommen. Damit bestätigt Microsoft die schon seit Ende 2009 bestehenden Gerüchte um den Termin der Markteinführung.

Kinect for Xbox 360Kinect for Xbox 360Kinect for Xbox 360Kinect for Xbox 360

Zusätzlich hat Microsoft inzwischen die oben gezeigten Produktbilder seiner Bewegungssteuerung veröffentlicht. Das zuvor nur anhand von Prototypen gezeigte Gerät, hat offenbar ein überarbeitetes Gehäuse erhalten, das nun edler wirkt.

Kinect, das bisher unter dem Codenamen "Project Natal" entwickelt wurde, nutzt eine Kamera mit Infrarotsensoren in Kombination mit einer aufwändigen Software, die dafür sorgt, dass das System den Körper des Spielers erkennt und seine Bewegungen in Spielaktionen umsetzen kann.

WinFuture Preisvergleich: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Syosin Selfie Stick, Bluetooth Selfiestick Stativ 3 in 1 Mini Selfie-Stange mit Bluetooth-Fernauslöse Handy Erweiterbarer Tragbar Monopod Handyhalter 360°drehnbar für Smartphone 4.7-6-ZollSyosin Selfie Stick, Bluetooth Selfiestick Stativ 3 in 1 Mini Selfie-Stange mit Bluetooth-Fernauslöse Handy Erweiterbarer Tragbar Monopod Handyhalter 360°drehnbar für Smartphone 4.7-6-Zoll
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
13,99
Blitzangebot-Preis
11,89
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,10
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!