Sicherheitslücke in Word - Microsoft zeigt Workaround

Office Am Montag berichteten wir über eine neue Sicherheitslücke in Microsofts Textverarbeitung Word. Betroffen ist laut Symantec nur Word 2003 - ältere Versionen stürzen beim Öffnen des manipulierten Dokuments einfach ab, ohne den Trojaner Mdropper.H auszuführen. Dieses Dokument verbreitet sich per E-Mail und führt beim Öffnen den besagten Trojaner aus. Dieser installiert eine Backdoor namens Ginwuiauf dem Rechner, über die ein Angreifer vollen Zugriff auf das System erhält.

Mittels eines Rootkits versteckt sich die Backdoor, öffnet einen Kanal zu einer Hacker-Webseite und wartet dann auf weitere Anweisungen. Laut Symantec werdem dem Angreifer Systeminformationen übermittelt und er erhält Zugriff auf die cmd.exe, womit er beliebige Aktionen auf dem Computer ausführen kann. Außerdem werden im Hintergrund Screenshots angefertigt, wahrscheinlich um Kontonummern und andere Informationen auszuspähen.

Am 13. Juni, pünktlich zum monatlichen Patch-Day, wird Microsoft ein Update für Word veröffentlichen, welches dieses Problem beseitigt. Bis dahin kann mittels eines Workarounds, den Microsoft jetzt bekannt gab, ein gewisser Schutz hergestellt werden. Und zwar lässt sich die winword.exe mit der Zusatzoption /safe starten. Anschließend befindet sich Word in einem abgesicherten Modus, in dem einige Funktionen nicht verfügbar sind.

Darunter sind auch die Funktionen, die den Trojaner in einer Word-Datei ausführen. Eine genaue Auslistung aller deaktivierter Funktionen findet man hier. Allerdings dürfen Doc-Dateien bis zum Erscheinen des Patches nicht mehr per Doppelklick geöffnet werden, da Word sonst nicht im abgesicherten Modus startet. Stattdessen muss Word mit der oben genannten Optionen gestartet werden. Anschließend muss das entsprechende Menü in der Anwendung zum Öffnen der Datei genutzt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:20 Uhr Stativ, Tacklife Leichtes und Kompaktes Tripod für Kamera aus Aluminium,136cm, Tragfähigkeit 3kg, 3 Wege-Schwenkkopf Handy Stativ, Zum Handy, Kamera und Kreuzlinienlaser, mit Tragetasche - MLT01Stativ, Tacklife Leichtes und Kompaktes Tripod für Kamera aus Aluminium,136cm, Tragfähigkeit 3kg, 3 Wege-Schwenkkopf Handy Stativ, Zum Handy, Kamera und Kreuzlinienlaser, mit Tragetasche - MLT01
Original Amazon-Preis
29,79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,95
Ersparnis zu Amazon 46% oder 13,84

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!