Global verwandt: Umfangreichster Stammbaum der Menschheit erstellt

Im Erbgut ist neben individueller Charakteristik die Entwicklungsgeschichte abgebildet. Jetzt nutzen Wissenschaftler den wachsenden Daten-Schatz an sequenzierten Genomen, um den bisher umfassendsten Stammbaum der Menschheit anzufertigen.
Internet, Daten, Weltraum, Netzwerk, Satellit, Datenübertragung, Verkehr, Gps, Telekommunikation, Vernetzung, Sterne, Geodaten, Location, Satelliten Internet, Location-Tracking, Netzwerke, Geolocation, Hub, 720695, Internetknoten, Netzknoten, Netzwerkknoten

So genau konnte man die genetische Abstammung noch nie darstellen

Es ist eine Art Meta-Analyse aller bisherigen Bemühungen: ein Team um Anthony Wohns vom Broad Institute des MIT und der Harvard University in Cambridge (via Scinexx) nutzen die Macht der Algorithmen, um Arbeiten zur Sequenzierung von menschlichen Genomen zusammenzufassen und anschließend umfassend zu analysieren und zu verknüpfen. Neben hunderttausenden Gensequenzen von lebenden Menschen werden dafür auch die Erbinformationen urzeitlicher Vorfahren genau unter die Lupe genommen.

Der größte jemals erstellte Stammbaum der Menschheit

Konkret bilden 3.500 individuelle Genomsequenzen aus 215 Populationen, die aus acht verschiedenen Datenbanken stammen, die Basis der Bemühungen. Bei den ältesten Proben handelt es sich um bis zu 100.000 Jahre alte Genome des Homo sapiens sowie drei Genome des Homo erectus-Verwandten Neandertaler. Für die Analyse konnten dabei auch Bruchstücke von Genomen eingeschlossen werden, da diese ebenfalls einen Rückschluss zulassen, wann bestimmte Gensequenzen erstmals im Erbgut der Menschen auftraten. Genetischer Stammbaum der MenschheitVisualisierung menschlicher Abstammungslinien über Zeit und Raum (Credit: Wohns et al)
"Wir haben im Grunde einen riesigen Stammbaum erstellt (...) der so genau wie möglich die Geschichte modelliert, die all die genetische Variation hervorgebracht hat, die wir heute beim Menschen finden", erklärt Koautor Yan Wong von der University of Oxford. Diese Analyse lässt wiederum weitere spannende Rückschlüsse zu: "Anhand dieser Genealogie können wir sehen, wie die genetische Sequenz eines jeden Menschen mit allen anderen zusammenhängt, und zwar entlang aller Punkte des Genoms", so Yan weiter.

Verknüpft mit Regionen entsteht Weltkarte der Genom-Wanderung

Noch spannender wird die Analyse dann mit der Verknüpfung eines weiteren Faktors: der Verortung der Genome auf der Welt. Das Ergebnis ist eine Karte, die in bisher unerreichtem Detailgrad aufzeigt, wo genetische Ursprünge für bestimmte Sequenz-Abschnitte liegen und wie diese sich über den Globus verbreitet haben. So lassen sich unter anderem die Vorfahrenlinien in Afrika und das sogenannte "Out-of-Africa-Ereignis" nachvollziehen.

In der Beurteilung der Arbeit durch andere Wissenschaftler, die sich im Fachmagazin Science äußern, hat das Team damit echte Grundlagenarbeit für kommende Forscher-Generationen geschaffen. "Es ist wahrscheinlich, dass die leistungsfähigsten Methoden für Rückschlüsse auf die Evolutionsgeschichte in Zukunft auf diesen Methoden beruhen werden", so einer der begeisterten Kommentare.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 07:05 Uhr Atomstack A5 PRO/A10 PRO Laser Graviermaschine, Laser Cutter, bedienbar mit APP Schnitt 12-15 mm Holz 400 x 400 mm GravurbereichAtomstack A5 PRO/A10 PRO Laser Graviermaschine, Laser Cutter, bedienbar mit APP Schnitt 12-15 mm Holz 400 x 400 mm Gravurbereich
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
93,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 16,50
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!