AVM erweitert WPA3-Support mit neuen FritzOS-Labor-Updates

Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Bildquelle: AVM
AVM hat die experimentellen Labor-Updates für FritzOS jetzt für weitere Repeater und für die beiden FritzBoxen 7490 und 7590 aktualisiert. Das Update bringt neue Funktionen für die Zusatzgeräte, unter anderem VDSL Long Reach-Support. Es ist die Vorschau für FritzOS 7.19. Wer Besitzer einer FritzBox 7590 oder 7490 ist, kann nun wieder eine neue Beta-Version ausprobieren. Neuerungen gibt es für die beiden Router nicht, dafür aber eine lange Liste an Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Dabei konnte AVM jetzt auch Probleme mit einer verringerten Übertragungsgeschwindigkeit im Upstream an speziellen Anschlüssen aus­merzen. Zudem wurden Stabilitätsverbesserungen bei Namensauflösung (DNS) über TCP erreicht. Im Beta-Programm von AVM gibt es nun auch weitere Updates für die FritzRepeater-Modelle 1200, 1750E, 2400 und 3000. Zu den Neuerungen gehören VDSL Long Reach, Support für WPA3 (SAE) und erweitertes Mesh-Steering, das die WLAN-Leistung mobiler Geräte verbessert.


Folgendes Update stehen bereit:

  • FritzBox 7490 Version: 07.19-77060
  • FritzBox 7590 Version: 07.19-77061
  • FritzRepeater 3000 Version: 07.19-76878
  • FritzRepeater 2400 Version: 07.19-76876
  • FritzRepeater 1200 Version: 07.19-76877
  • FritzRepeater 1750E Version: 07.19-76350

Release Notes FritzBox:

    DSL:
  • Behoben Verringerte Übertragungsgeschwindigkeit im Upstream an speziellen Anschlüssen (Annex J)
  • Internet:
  • Verbesserung Stabilitätsverbesserung bei Namensauflösung (DNS) über TCP
  • Behoben Ticketeingabe für Kindersicherung wurde auch an Tagen ohne zeitliche Einschränkung der Internetnutzung angezeigt
  • Behoben Per Software angelegte VPN-Verbindungen erzeugten in der VPN-Tabelle eine weiße Seite
  • Behoben Änderungsnotiz mit falschem Inhalt, wenn bei geänderten DNS-Servern auch DNS over TLS (DoT) aktiviert war
  • Behoben Push Mail zu FritzOS-Update wurde bei begonnener, aber nicht abgeschlossener Registrierung bei MyFritz nicht verschickt
  • Behoben Gelegentliche VPN-Verbindungsabbrüche unter hoher Last
  • Behoben Unter Umständen wurden keine Daten über VPN-Verbindung übertragen
  • Behoben UPnP-basierte Dienste wurden nicht gefunden
  • Behoben Externer Port für eine Portfreigabe wurde unter besonderen Umständen doppelt vergeben
  • WLAN:
  • Verbesserung Autokanalfunktion im 5-GHz-Band bei Störeinflüssen robuster gestaltet
  • Verbesserung Stabilität angehoben
  • Behoben Authentifizierungsprobleme mit WPA3 behoben
  • Behoben In der Betriebsart WLAN-Repeater erschienen bei einem 2,4-GHz-Uplink zum Mesh Master keine Meldungen zur Radarerkennung unter System / Ereignisse
  • Mesh:
  • Behoben In bestimmten Fällen wurde ein Netzwerkgerät nicht in der Mesh Übersicht angezeigt
  • Telefonie:
  • Behoben Sporadisch scheiternde Rufnummernregistrierung am Vodafone-Anschluss (nur FritzBox Cable)
  • Heimnetz:
  • Behoben In Heimnetzübersicht und UPnP wurden WLAN-Geräte aus dem Gastnetz unter Umständen nicht angezeigt
  • Smart Home:
  • Behoben Mögliche Anzeigefehler bei bestimmten Konstellationen
  • System:
  • Behoben Kabel-Statistikseiten werden bei aktiviertem Block Plugin nicht mehr angezeigt (nur Fritz Box Cable)
  • Behoben Push Mail zum FritzOS-Update enthielt teilweise eine falsche Information zum Auslöser des Updates
  • USB:
  • Verbesserung Neue Option zur manuellen Indexierung der Speicher
  • Verbesserung Tethering-Geräte wurden nicht korrekt angezeigt
  • Verbesserung Anzeige von Tethering-Geräten als eigenständige Kategorie
  • Behoben Geräteübersicht: Auswerfen von Mobilfunkstick zugeordneten Speichern nicht funktional
  • Behoben Der Mediaserver wurde nicht gefunden
  • Behoben Drucker am USB-Fernanschluss wurde nicht gefunden
  • Behoben Der Link auf das Programm USB-Fernanschluss ist nicht funktional

Wer bereits das aktuellste FritzOS installiert hat, kann nun die Aktualisierung über "System / Update" erhalten und mit seinen Geräten nutzen. Anonsten sollte man zuerst auf die neueste Version aktualisieren. Ge­nau­eres zum Update-Prozess erläutert AVM auf der Sonderseite zu den Labor-Versionen. Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 AVM
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:55 Uhr Wireless Bluetooth Kopfhörer 5.0, Tronsmart TWS Kopfhörer mit 24 Stunden Wiedergabe, Qualcomm Chip, Touch Control, Ladetasche, DSP-Headsets mit Rauschunterdrückung und Voice Assistant-Spunky BeatWireless Bluetooth Kopfhörer 5.0, Tronsmart TWS Kopfhörer mit 24 Stunden Wiedergabe, Qualcomm Chip, Touch Control, Ladetasche, DSP-Headsets mit Rauschunterdrückung und Voice Assistant-Spunky Beat
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
32,99
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7,50
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden