Huawei Smart Eyewear: Designer-Brille bekommt High-Tech-Hardware

Huawei, Brille, Gentle Monster, Smart Eyewear Bildquelle: Huawei
Neben den neuen Smartphones der P30-Serie hat Huawei zusammen mit Gentle Monster auch eine höchst ungewöhnliche Brillen-Serie vorgestellt. Die als "Smart Eyewear" bezeichneten Brillen sind mit allerhand Technik vollgestopft, die sie im Grunde zu einer Art Freisprecheinrichtung machen. Die erste Generation der noch nicht mit einem Namen versehenen Gentle Monster Huawei Smart Eyewear Brille kommt in einem stark reduzierten Design daher, das ganz ohne Knöpfe oder externe Pins auskommt. Sie ist nach IP67 zertifiziert und somit gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt. Die gesamte Technik steckt in den Armen , denn die Brillengläser agieren nicht etwa als Display. Gentle Monster Huawei Smart EyewearHuaweis Smart Eyewear Brille entsteht in Kooperation mit Gentle Monster
Gentle Monster Huawei Smart EyewearGentle Monster Huawei Smart EyewearGentle Monster Huawei Smart EyewearGentle Monster Huawei Smart Eyewear
Gentle Monster Huawei Smart EyewearGentle Monster Huawei Smart EyewearGentle Monster Huawei Smart EyewearGentle Monster Huawei Smart Eyewear
Gentle Monster Huawei Smart EyewearGentle Monster Huawei Smart EyewearGentle Monster Huawei Smart EyewearGentle Monster Huawei Smart Eyewear

Stattdessen hat man in die Arme der Brille auf beiden Seiten jeweils kleine Lautsprecher, zwei Mikrofone, die Bluetooth-Antennen und ein Lademodul integriert. Außerdem kommt natürlich noch ein kleiner Akku dazu. Zusammen sollen die Komponenten so verbaut sein, dass die Dicke der Arme sich nicht von dem unterscheidet, was man von normalen Brillen aus Kunststoff kennt.
Gentle Monster Huawei Smart EyewearDie Lautsprecher der Brille sollen nur für den Träger zu hören sein Gentle Monster Huawei Smart EyewearDie Energieversorgung erfolgt über ein spezielles NFC-basiertes Wirless-Charging-System
Die Mikrofone sind mit Beam-Forming-Technologie ausgerüstet, so dass sie einerseits die vom Nutzer gesprochenen Eingaben gut erfassen, andererseits aber auch Umgebungsgeräusche bei Telefongesprächen stark reduzieren sollen. In beiden Armen ist zudem ein sogenannter "Dual Semi-Open"-Lautsprecher untergebracht, der direkt in Richtung der Ohren des Trägers abgestrahlt, so dass Menschen in der Umgebung nichts davon mitbekommen, was der Sprachassistent dem Nutzer "zuflüstert".

Die Energieversorgung erfolgt interessanterweise über NFC, wofür Huawei ein spezielles Etui entwickelt hat. Weil die Brille nur sehr wenig Platz für eine Ladespule lässt, hat man hier die NFC-Charging-Technik integriert, wobei noch keine Angaben zur Kapazität der Akkus und der zu erwartenden Nutzungsdauer vorliegen. Sicher ist nur, dass das Brillenetui einen integrierten 2200mAh-Akku mitbringt, der für ein mehrfaches Laden der Brille ausreichen dürfte. Wann und zu welchem Preis die Smart Eyewear Brille von Huawei und Gentle Monster tatsächlich auf den Markt kommt, ließ Huawei-Chef Richard Yu während der Präsentation zunächst offen. Man strebe einen Release im Juli an, hieß es nur. Etwas später sollen dann auch andere Designs folgen, so das Versprechen. Huawei, Brille, Gentle Monster, Smart Eyewear Huawei, Brille, Gentle Monster, Smart Eyewear Huawei
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:00 Uhr PUMPKIN Android 9.0 Autoradio für VW Radio mit Navi Unterstützt Bluetooth aptX, DAB + CD DVD Android Auto WiFi 4G USB MicroSD 2 Din 7 Zoll BildschirmPUMPKIN Android 9.0 Autoradio für VW Radio mit Navi Unterstützt Bluetooth aptX, DAB + CD DVD Android Auto WiFi 4G USB MicroSD 2 Din 7 Zoll Bildschirm
Original Amazon-Preis
279,99
Im Preisvergleich ab
279,99
Blitzangebot-Preis
237,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 42
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden