Neue Fotos-App für Windows 10 Mobile: Microsoft macht Rückzieher

Windows 10, App, Windows 10 Mobile, Fotos, Fotos App Bildquelle: MSPoweruser
Vor etwa einer Woche hat Microsoft eine völlig neue Fotos-App(-Preview) für die mobile Version seines Betriebssystems freigegeben, diese hat sich aber als ziemlich misslungen erwiesen. Grund waren zahlreiche Bugs. Deshalb macht Microsoft das einzig Richtige: Man zieht die Anwendung zurück und stellt die alte Version wieder her. Die neue Version der Microsoft-eigenen App für Fotos brachte mobilen Nutzern zahlreiche Features, die sie wohl schon von der Desktop-Variante her kennen. Die Universal Windows Platform (UWP)-App bot beispielsweise Filter zum Anpassen des Farbtons sowie zum Korrigieren von roten Augen, außerdem konnte man mit Hilfe der neuen Ausgabe auch auf dem Smartphone-Display (einfache) Zeichenfunktionen durchführen.

Allerdings mussten die Nutzer gleich zahlreiche Bugs feststellen, darunter diverse Darstellungsfehler und Probleme mit der Benutzeroberfläche. Glücklicherweise war "nur" die für Windows Insider zur Verfügung stehende App betroffen. In den Beta-Kanälen muss man zwar stets mit Bugs und Problemen rechnen, in diesem Fall waren es aber klar zu viele.

Windows 10 Mobile Fotos-AppWindows 10 Mobile Fotos-AppWindows 10 Mobile Fotos-AppWindows 10 Mobile Fotos-App

Notbremse gezogen

Microsoft betätigte laut MSPowerUser nun aber die Notbremse und zog die App aus dem Verkehr. Fast Ring-Nutzer bekommen wieder die alte Ausgabe der Anwendung auf das Gerät, es ist die exakt gleiche Version wie vor dem Update. Diese ist glücklicherweise auch wieder schneller, denn die neue Ausgabe hatte auch mit schwerwiegenden Performance-Problemen zu kämpfen.

Warum Microsoft eine derart fehlerhafte App überhaupt veröffentlicht hat, ist indes eine andere Frage. Auch darf man sich wundern, warum es fast eine Woche gedauert hat, bis man diese wieder aus dem Verkehr gezogen hat. Einige vermuten deshalb, dass dem Redmonder Unternehmen eine nicht für die Öffentlichkeit gedachte Ausgabe durchgerutscht ist.

Siehe auch: Windows 10 Mobile - Microsoft tauscht die Fotos-App vollständig aus Windows 10, App, Windows 10 Mobile, Fotos, Fotos App Windows 10, App, Windows 10 Mobile, Fotos, Fotos App MSPoweruser
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Reduziert: 43 Zoll Nordmende Full-HD FernseherReduziert: 43 Zoll Nordmende Full-HD Fernseher
Original Amazon-Preis
299,00
Im Preisvergleich ab
294,90
Blitzangebot-Preis
249,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Tipp einsenden