Windows Server Build 17035: Die erste Redstone 4-Preview ist da

Microsoft, Server, Windows Server, Ignite, Version 1709, Honolulu Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat die erste Windows Server Insider Preview für das nächste der wie bei Windows 10 zweimal im Jahr erscheinenden Feature-Up­grades veröffentlicht. Windows Server Version 1803 bzw. Redstone 4 ist für März 2018 angesetzt. Das erste Preview-Build 17035 kann im ISO-Format und als virtuelle Festplatte im VHDX-Format heruntergeladen werden. Die von Microsoft verteilten Previews sind bereits mit einem Product Key aktiviert, die Ein­gabe eines solchen entfällt bei der Installation. Windows Server Build 17035 bringt das in Version 1709 entfernte Storage Spaces Direct (S2D) zurück und ergänzt dieses um weitere Funktionen. Storage Spaces Direct verbindet Rechner in Windows Server-Clustern und er­stellt einen Bus, über den die Server alle lokalen Laufwerke des jeweils anderen sehen kön­nen.

Platz sparen mit S2D

Storage Spaces Direct war als ein Feature von Windows Server 2016 eingeführt und von Microsoft als "die Grundlage für unsere hy­per­kon­ver­gierte Plattform" beschrieben wor­den. Nach dem Rollout war Microsoft aber mit der Qualität des Features unzufrieden, und wollte dieses zunächst erst noch verbessern. Das in Preview-Build 17035 wieder verfügbare Storage Spaces Direct unterstützt jetzt auch Data De­du­pli­ca­tion. Damit werden auf einem Server doppelt bzw. redundant vor­han­de­ne Daten erkannt und nur einmal tatsächlich gespeichert, was den Spei­cher­be­darf stark verringern kann.

Neues Build auch bei Project Honolulu

Zusammen mit Windows Server Build 17035 gibt Microsoft eine neue Preview von Project Honolulu heraus, Microsofts Browser-basierter Oberfläche zum Management von Servern. Project Honolulu Technical Preview 1711 Build 01003 bringt Verbesserungen bei der Remote Desktop-Funktion, für das Management Windows 10 Clients, bei Switch Embedded Teaming und Data Grid Performance mit. Eine Übersicht bestehender Bugs und Probleme kann hier eingesehen werden.

Alle Infos zu Windows Server anzeigen Windows Server Special Download Windows Server Technical Preview - Testversion Download Windows 10 Fall Creators Update - ISO-Dateien Microsoft, Server, Windows Server, Ignite, Version 1709, Honolulu Microsoft, Server, Windows Server, Ignite, Version 1709, Honolulu Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden