Microsoft stellt zwei neue Features von Bing vor

Internet & Webdienste Im Rahmen einer Veranstaltung in San Francisco hat Microsoft am heutigen Mittwoch zwei neue Features der hauseigenen Suchmaschine Bing vorgestellt. Ab sofort stehen den Nutzern Bing Mobile und Bing Maps Silverlight zur Verfügung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bing kann jetzt auch suchen und finden!
 
@gueste: bing HAT neue features und darüber hinaus auch noch gute. es sieht auch viel besser aus, als dieses blöde angestaubte Google-vierfarbdesign. ich benutze beispielsweise nur noch bing maps. es IST besser! das einzige, was MS falsch macht, ist noch keine toolbar rausgebracht zu haben. denn die hab ich noch von Google und solange such ich bestimmt auch noch damit.
 
@awyn: Bing Bar!? http://www.discoverbing.com/toolbar/
 
Als nächstes kommt MS auf die revolutionäre Idee ein Portal online zu stellen auf dem welteit User ihre Videos hochladen können um diese der öffentlichkeit zu präsentie . . . ähm . . . ich hab grad ein Dejavu . . .
 
@KingSaid: MS besteht wohl in letzter Zeit großteils aus Chinesen.
 
@gueste: *amkopfkratzunddenzusammenhangnichtverseh* (liegt wohl an der Uhrzeit hehe)
 
@KingSaid: Weil se alles nachmachen ^^ Man wird doch noch friedlich bashen dürfen.
 
@gueste: chinesen haben nicht einmal das wort urheber in deren sprache sagte mein kunstlehrer. (oder sowas änhlichses. korriegeren falls falsch bitte)
 
@KingSaid: Gab es schon ist aber durch wenig andrang untergegangen. MSN hat(te) auch schon lange eine Maps Seite . Dejavu das Google das urplötzlich auch hatte .
 
@KingSaid: Hehehe, da biste aber nicht auf dem neusten Stand, gibt es doch schon als Beta, weiß jetzt nur nicht wie die Seite hieß, da bekommst dann auch ein tool, mit dem du Desktopaufnahmen machen kannst und die kannst dann dort hochladen... oder eben lokal speichern und weiter verarbeiten.... und Workspace und "Deine kleine Webseite" gibts auch schon als MS Office Live Workspace.... ich weiß ja nicht was die Menschheit gegen MS hat, aber ich entdecke immer wieder tolle Sachen, die ich wirklich nützlich finde, da komme wer wolle... - Greeez
 
Cool, die Silverlight Maps gefallen mir deutlich besser, als Googles Lösung mit Javascript bzw. Flash. :)
 
@USA: Z.B gar nicht, denn -> Sorry, but Microsoft Silverlight doesn't work with this web browser. -> Sorry MS than this User dosen't work with bing !!
 
@OttONormalUser: Welchen Browser verwendest du ?
 
@cH40z-Lord: Ich nehm mal an, Lynx :D
 
@gueste: Opera, Konqueror und Firefox auf Kubuntu, gehen alle nicht. Empfohlen werden IE oder Firefox. MS ist sogar so clever und lässt Linuxuser auf den Button "install Internetexplorer" klicken und empfiehlt dann Windows 7, mit dem Hinweis, das dort der IE integriert ist, clever sind sie ja, muss man ihnen lassen :)
 
@USA: Gegenfrage an die Minusklicker, aber auf jeder Seite Adobe Flash ist okay? AHA...
 
@OttONormalUser: Hilfe für den kleinen Linux Nerd: http://www.mono-project.com/Moonlight
 
@bluefisch200: Danke großer Windows Geek, aber das hab ich bereits installiert, funktioniert leider auch nicht.
 
@USA: Muss ich dir zustimmen. Die Bedienung ist viel flüssiger und schöner als mit Google Maps. Respekt!
 
@USA: Ja, wirklich klasse, das Microsoft direkt an HTML5 vorbeientwickelt und mit ihrer proprietären Technologie einige potentielle Nutzer wieder ausschließt. Da mögen die Blinkeffekte noch so toll sein, erstens kommt mir Silverlight nicht auf die Platte und zweitens reicht Google doch völlig aus, ich mein, was will MS jetzt mehr bieten als Google schon hat?
 
@Lastwebpage: ist es nicht, aber müssen wir noch mehr mit diesen scheiß plugins rumhantieren?
 
@bgmnt: Richtig. Ich will eine Map auf der ich die Straße, den Ort angezeigt bekomme die-/den ich suche. Mehr braucht doch kein Schwein. SL kommt mir auch nicht auf die Platte. Wenn jeder sein eigenenen Müll unter die leute bringen will, wird man niemals fertig mit den Plugin Installationen. Oder zeigt mir MS auch die Mülltonnen oder offenen Gullideckel an damit ich rechtzeitig ausweichen kann?
 
@OttONormalUser: Firefox mit Silverlight-Plugin funktioniert super. Oder gibts dieses Plugin unter Linux nicht?
 
@DennisMoore: Nein, unter Linux gibt es Novell-Moonlight, das ist aber in der Entwicklung leider immer zurück. MS ist ja nicht mal in der Lage zu erkennen, wenn man mit inkompatiblem Moonlight Plugin auf ihre Seiten kommt. Entweder bekommt man Silverlight als Download angeboten und wird mit viel Glück auf Novell umgeleitet, um dort dann eine uralt Version zu installieren. Oder es kommt einfach eine Meldung, dass es mit diesem Browser nicht funktioniert und soll sich die Liste der kompatiblen Browser anschauen, wo der Firefox aber gelistet ist. Naja, so ist die Benutzer/Kundenfreundlichkeit und Fehlerbehandlung des Weltmarktführers halt.
 
@OttONormalUser: Kannst dich ja mal bei Novell beschweren. MS brauchste da gar nicht ins Spiel bringen. Außedem bin ich mir sicher, dass man das auch unter Linux betrachten kann, wenn man so 2-3 Wochen in die Konfiguration des Systems und WINE investiert ^^
 
@DennisMoore: Allein schon, dass du dir über den Schwachsinn sicher bist, den du von dir gibst, zeigt doch, dass du keine Ahnung davon hast. Wie soll man denn ML auf den Stand von SL2 bringen durch Systemkonfiguration? Was hat Wine jetzt mit einem Linux-Plugin zu tun? Oder glaubst du man installiert extra die Shell Namens IE mit Silverlight um etwas nutzen zu können, was es woanders auch gibt? Ich könnte mich bei Novell beschweren, sicher, ich könnte mich aber auch bei MS beschweren, das sie es nicht gleich selber machen, so das alle auf einem Stand sind, wo man es nutzen kann. In der Zeit wo MS jetzt die Spezifikationen von SL2 an Novell gegeben hat und die dann ML weiterentwickeln, gibt es dann SL3 und man hat unter Linux rein gar nichts davon. SL ist nichts weiter, als wieder eigene proprietäre Technik unters Volk zu bringen um User zu binden, denn es funktioniert nur richtig mit Windows und gerade mal 2 Browsern (wenn man den IE als Browser zählt).
 
@OttONormalUser: Kann man den IE oder Firefox denn nicht unter WINE starten? Dachte damit geht so viel. Naja, ich beschäftige mich tatsächlich nicht viel damit, weil ich ja das Original verwende und keine Verrenkungen nötig habe. Dachte nur dass das kein Problem ist. ... "ich könnte mich aber auch bei MS beschweren, das sie es nicht gleich selber machen" ... Ich glaube du würdest dich eher beschweren WENN MS es selber machen würde. Dann würdeste das doch sicher erst recht nicht installieren, gell?
 
@DennisMoore: Starten kann man den IE unter wine, wenn man ihn extra installiert, was kein Vergnügen ist und auch 0 Sinn macht. Den Firefox gibt es für Linux, warum sollte man dann einen Windows-Firefox in wine installieren? Du verwendest das Original und ich hab keine Lust mich vom Original abhängig zu machen, jedem das seine. Du liegst auch falsch damit, das ich ein SL Plugin direkt von MS nicht installieren würde, warum auch? Flash von Adobe hab ich schließlich auch installiert.
 
@OttONormalUser: Ich will ja jetzt nicht am Thema vorbeireden, aber willst du uns ernsthaft sagen, du findest es nicht ok das ein Microsoft-Produkt mit einem Nicht-Microsoft-Produkt nicht zusammenarbeitet? Ich mein, ja, Microsoft könnte natürlich ihre Programme auch für Linux rausbringen, aber warum sollen sie das tun? Würdest du an Microsofts stelle nicht auch wollen dass man für deine Gratisservices deine Bezahl-Software verwendet?
 
@ZECK: Ähh Moonlight für Linux ist das Gegenstück zu Silverlight und wird von Novell in Kooperation mit MS entwickelt, dann sollte es auch funktionieren oder sie sollen es eben lassen. Wenn ich übrigens MS wäre, und mit einem Gratisservice, mit dem ich über Werbung Millionen mache verfügen würde, würde ich wollen, dass diesen Service JEDER nutzen kann. Das Internet ist für alle da, wenn sich Silverlight durchsetzt und es auch andere anfangen zu nutzen, sperrt man jede Menge Internetuser aus oder nötigt sie zu MS Produkten, was dann wieder in einer Kartellklage enden wird und dann die MS-Fans wieder rumheulen werden. Maxdome z.B ist auf diese glorreiche Idee schon gekommen.
 
@OttONormalUser: "Den Firefox gibt es für Linux, warum sollte man dann einen Windows-Firefox in wine installieren?" ... Weil du eben gesagt hast, dass das Silverlight-Plugin auf dem Linux-Firefox nicht funktioniert und Moonlight auf deutsch gesagt nix taugt.
 
@DennisMoore: Dann könnte ich aber gleich Win benutzen, wenn ich Windowsversionen nehmen muss.... lass gut sein, wine ist eine Notlösung für Windowsprogrammabhängige, nicht mehr und nicht weniger.
 
Ich finde die maps mit den bilder VIEL detailreicher und besser gelöst als google TOP gefällt mir!!
 
oha! sehr geil das Bing Map :D gefaellt mir super. Laedt sehr schnell und geschmeidiger. Viel besser muss ich sagen als Google Map.
 
Bing soll endlich mit diesem ganzen Schnick-Schnack aufhören und die Suche selber verbessern. Es ist doch mehr als deprimierend wenn man mit der, auf Bing basierende, Suche in den hauseigenen MS Foren für z.B. Office2010 und Win7 nichts findet und dafür dann Google nehmen muss.
 
Stellt mal auf Vogelperpektive und zoomt ganz nah hin! Viel besser gelöst als vorher!
 
Microsoft Live Maps und Google Maps kamen beide October 2005 auf den Markt.
MS hatte als erste eine 3d Ansicht von Staedten in 2006.
Google hatte das bessere Marketing, Live Maps hatte schon immer die besseren features.
 
Tzz, die Windows Phone App ist noch nicht aktualisiert... Leider noch die alte, hässliche Version!
 
Würde es mir ja gerne ansehen, aber das Silverlight Plug-In läßt sich unter Snow-Leopard 64 nicht installieren. Der Installer meldet: "Installation unter PPC nicht möglich" !? Sehr witzig, PPC und Snow-Leo, super erkannt. Naja, muss ich wohl noch warten, pech :(
 
@greg76: Was ist denn SL 64? Silverlight ist im neusten Flip4Mac dabei (still und heimlich, die Schweine :) ). Lad dir einfach das oder aktualisiere es wenn du es schon drauf hast.
 
@Rodriguez: wusste ich nicht, danke. Aber 1 Sache wäre da noch, wieso bekommen wir beide ein Minus? Achja, wollte mit der 64 nur zum Ausdruck bringen, dass wenn ich SL in den 32bit Modus zwinge, die Installationserkennung besser läuft. Nur Silverlight läuft da dann aber nicht. Sorry, hätte ich erwähnen sollen.
 
Wirklich schöne und schnelle Lösung. Ich mag Bing. Hoffentlich haben wir in DE auch Bald die Bing Suche, anstelle von Live! im Bing Format. Oder ist das inwzischen anders?
 
Warum komme ich mal wieder zu dem Schluss, das Microsoft immer nur abkupfern kann.
 
@kfedder: Weil deine Wahrnehmung einseitig ist.
 
@kfedder: sollten kleine kinder um die zeit nicht schon im bett sein?
 
@null_plan: Eigentlich schon, bloß musste er seine Linux Installation wieder neu flicken - war halt wichtiger.
 
@kfedder: Weil du keine Ahnung von Silverlight und dessen Architektur und Systemumgebung hast? Und was die Bing-Features angeht: Die Ideen sind nicht neu, aber das sind sie bei anderen Anbietern auch nicht. Entscheidend ist da nur die Umsetzung und die Rahmenbedingungen bei der Nutzung.
 
@DennisMoore: Rahmenbedingungen = Windows + IE + Silverlight = Bing. Nee Danke :P
 
@OttONormalUser: Mit Rahmenbedingungen meinte ich eher die Nutungsbediingungen. Datenschutz usw.
 
@DennisMoore: Ich weiß, soweit komm ich aber nicht ohne meine genannten Rahmenbedingungen^^
 
Bing Maps Silverlight rennt bei mir in Opera leider nicht aber die Lösung gefällt mir sehr gut, vorallem dass jetzt endlich bei entsprechendem zoom level automatisch in die vogelperspektive gewechselt wird :)
 
Bing™ for Windows Mobile

We currently offer support for United States, United Kingdom, France, and Italy. If you would like to download Bing for your Windows Mobile phone, please choose from the options below.
 
Man kann die Basisfeatures von Google und MS vermutlich vergleichen bis man schwarz wird und wird nur marginale Unterschiede finden. Mittlerweile ist da wenig Luft zwischen.
Aber eins der Killerfeatures bei Bing ist meiner Meinung nach die Ausweitung der bekannten Streetview-Ansichten auf Photosynth-Collections (Die grünen Bobbels in den Karten - falls in den Optionen von Bing-Maps aktiviert). Dadurch kann man nicht nur wie bei Google die "offiziellen" Außen-Ansichten eines Ortes virtuell begutachten, sondern auch in Gebäude eintreten, durch Seitenstraßen, unwegsame Gelände, über Plätze oder auf Berge gehen usw. usw. Eben alles was ein Hobbyfotograf durch sein Mitteilungsbedürfnis auf eine Plattform wir Flickr und Konsorten geschoben hat.
 
Bing ist einfach das neue bessere Google! Für mich ist es das, aber es fehlt die schnellstmögliche Übersetzung ins Deutsche, das ist sehr wichtig für ein Programm/für einen Dienst. Egal ob er hier nicht angeboten wird, auch die US-Variante muss in Deutsch aufrufbar sein. Ich drücke Bing die Daumen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles