Android Oreo: Mobiler Datenverbrauch trotz aktiver WLAN-Verbindung

Google, Android 8.0, Android O, Oreo, Android Oreo, Android 8 Bildquelle: Google
Obwohl die kürzlich erschienene Version des Google-Betriebssystems, Android Oreo, über einen längeren Zeitraum hinweg getestet wurde, scheint es immer noch schwerwiegende Fehler in der Software zu geben. Auch bei einer aktiven WLAN-Verbindung wird das Mobilfunknetz weiterhin verwendet.
Da ein Großteil der deutschen Smartphone-Nutzer lediglich über ein im Vergleich zu anderen Ländern geringes Datenkontingent verfügt, ist es selbstverständlich ziemlich ärgerlich, wenn dieses unbewusst verschwendet wird. Daher melden viele Besitzer ihre Geräte in einem privaten oder öffentlichen WLAN-Netzwerk an, sobald ein entsprechender Internet-Zugang zur Verfügung steht. Mit dem Betriebssystem Android 8 Oreo ist dieses Vorgehen aber dennoch keine Garantie zum Einsparen von Datenvolumen. Android OErst vor kurzer Zeit veröffentlicht: Android 8 mit dem Beinamen Oreo. Aus einem Reddit-Beitrag geht hervor, dass selbst bei einer hergestellten Verbindung mit einem WLAN-Netzwerk die mobilen Daten bevorzugt wurden und der stationäre Internet-Zugang ausschließlich als Backup verwendet wurde. Normalerweise sollte eine verhältnismäßig größere Datenmenge über die WLAN-Verbindung heruntergeladen werden. Viele Mitglieder kommentierten den Beitrag und konnten die Probleme bestätigen. Google arbeitet einer Lösung, die jedoch voraussichtlich erst im Oktober ausgeliefert werden wird.

Falsche Option verursacht den Fehler

Beim Verursacher des Bugs handelt es sich um eine Option, die standardmäßig falsch eingestellt wurde. Im Entwickler-Menü kann die Einstellung "Mobile Data Always Active" gefunden werden, welche für das entsprechende Verhalten verantwortlich ist. Nur bei wenigen Nutzern lässt sich die Option ebenfalls scheinbar nicht deaktivieren. Zudem empfiehlt es sich, die mobilen Daten während der hergestellten Verbindung mit einem WLAN-Netzwerk zu deaktivieren.

Darüber hinaus handelt es sich bei dem jetzt aufgetauchten Fehler nicht um das einzige Problem, welches im Zusammenhang mit Android Oreo aufgetaucht ist. Bereits zuvor wurde bekannt, dass viele Nutzer keine Musik mit Bluetooth-Geräten abspielen können. Google, Android 8.0, Android O, Oreo, Android Oreo, Android 8 Google, Android 8.0, Android O, Oreo, Android Oreo, Android 8 Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Beamer, Crenova XPE460 LED Upgrade Beamer 1200 Lumen 800*480 Aufl?sung Augenschutz inklusive HDMI Kabel für das Heim- GartenkinoBeamer, Crenova XPE460 LED Upgrade Beamer 1200 Lumen 800*480 Aufl?sung Augenschutz inklusive HDMI Kabel für das Heim- Gartenkino
Original Amazon-Preis
79,58
Im Preisvergleich ab
75,56
Blitzangebot-Preis
45,00
Ersparnis zu Amazon 43% oder 34,58
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden