Neues AR-Plugin bringt HoloLens-Effekt auf einfache Smartphones

Smartphones, Augmented Reality, Mobile, 8th Wall Bildquelle: 8th Wall
Das auf Augmented Reality spezialisierte Startup 8th Wall will mit einem kos­ten­losen Plugin die Entwicklung von auch auf günstigen Smartphones lauffähigen AR-Apps vereinfachen. Die XR genannte Software kann räumliche Daten über die Smartphone-Kamera erfassen und wie Microsofts HoloLens in einem Videobild digitale 3D-Objekte platzieren. 8th Wall wurde von ehemaligen Facebook- und Google-Ingenieuren gegründet und wird von namhaften Angel-Investoren wie Norwest, Betaworks, SV Angel und Greylock unterstützt. Das vorgestellte X3-Plugin ist das erste Produkt des noch jungen Startups. Wie 8th Wall in einer Presseerklärung erklärt, handelt es sich dabei um die weltweit erste AR-Plattform, die mit allen auf dem Markt befindlichen Android- und iOS-Geräten funktioniert, und sich nahtlos in die AR-Plattformen ARKit von Apple und Tango von Google einbinden lässt. Das XR-Plug­in lässt sich aber auch unabhängig von den AR-Plattformen nutzen.
8th Wall XR Plugin für Augmented RealityDas XR-Plugin von 8th Wall bringt... 8th Wall XR Plugin für Augmented Reality... AR-Apps auf langsame Geräte.

HoloLens-Effekt für Smartphones

Wie bei Microsofts HoloLens lassen sich mit XR Anwendungen realisieren, in denen 3D-Objekte in der wirklichen Welt platziert werden. Durch automatische Erkennung von Ober­flächen, Licht und Schatten und Szenenanpassung bei Bewegung des Smartphones in be­lie­bi­ge Richtungen soll eine natürlich wirkende Interaktion zwischen Wirklichkeit und 3D-Objekten möglich sein.

Auch auf älteren Smartphones lauffähig

Laut der von den Entwicklern bereitgestellten Dokumentation ist das XR-Plugin mit der po­pu­lären Spieleengine Unity ab Version 5.5 auf Android ab KitKat 4.4 und ab iOS 7 nutzbar. Die relativ niedrigen Soft- und Hard­ware­an­for­de­run­gen erhöhten die Anzahl der für AR-An­wen­dung geeigneten Smartphones um etwa 650 Prozent, so die Entwickler.

8th Wall-CEO Erik Murphy-Chutorian ver­spricht, dass mit X3 realisierte Apps pro­blem­los auf beliebigen Android- und iOS-Geräten mit Kamera und Bewegungssensoren lauffähig sind. Ob sich eine AR-Anwendung wie von ihm beworben in wenigen Minuten entwickeln lässt, mag bezweifelt werden. Die von 8th Wall veröffentlichten Beispielbilder deuten aber darauf hin, dass XR durchaus Potential hat. Pokémon Go-ähnliche Smartphone-Spiele mit einer realistischeren AR-Interaktion dürften daher bald wie die sprichwörtlichen Pilze aus dem Boden schießen. Smartphones, Augmented Reality, 8th Wall, XR-Plugin Smartphones, Augmented Reality, 8th Wall, XR-Plugin 8th Wall
Mehr zum Thema: Microsoft HoloLens
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsoft HoloLens im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Giveet V4.1 Audio-Empfänger Wireless Portable Bluetooth-Adapter, mit 3,5mm Aux-Ausgang für Home Stereo Hi-Fi Musik Streaming Car Audio System Kabelgebundene Kopfhörer & Lautsprecher (NichtGiveet V4.1 Audio-Empfänger Wireless Portable Bluetooth-Adapter, mit 3,5mm Aux-Ausgang für Home Stereo Hi-Fi Musik Streaming Car Audio System Kabelgebundene Kopfhörer & Lautsprecher (Nicht
Original Amazon-Preis
9,99
Im Preisvergleich ab
9,99
Blitzangebot-Preis
8,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,50
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden