Crossplay zwischen Xbox One und PS4: Erneut stellt sich Sony quer

Steam, Valve, Valve Steam, Early Access, Steam Early Access, Ark: Survival Evolved Bildquelle: Studio Wildcard
Das plattformübergreifende Spielen zwischen unterschiedlichen Konsolen ist ein naheliegender Wunsch vieler Nutzer. Denn warum sollte es nicht möglich sein, ein und dasselbe Game mit seinen Freunden zu spielen, die eine Konkurrenzkonsole besitzen? Es wäre auch in einigen Fällen möglich bzw. ist das teilweise schon der Fall (etwa bei Nintendo und Microsoft), doch Sony will das nicht erlauben.
Man kann den Wettstreit zwischen Sony und Microsoft sehen wie man will und Sympathien für das eine oder auch das andere Unternehmen haben. Im Fall der Möglichkeit zum konsolenübergreifenden Spielen stellen sich die Japaner aber unnötig quer und greifen auch auf Argumente zurück, die man auch ganz objektiv nicht nachvollziehen kann.

So hat man beispielsweise für Kopfschütteln in der Branche gesorgt, als ein Sony-Manager erklärte, dass man Minecraft-Crossplay aus Sorge um den Kinderschutz nicht erlauben will. Das war deshalb verwunderlich, da mit Nintendo das in Sachen Kinderfreundlichkeit zweifellos strengste Unternehmen hier mit an Bord ist.


Spielverderber

Nun hat Sony erneut bewiesen, dass man ein, im wahrsten Sinne des Wortes, Spielverderber ist: Denn Wildcard-Co-Gründer Jeremy Stieglitz hat auf Twitter auf die Frage eines Nutzers erklärt, dass man beim Urzeit-Abenteuer "Ark: Survival Evolved" plattformübergreifendes Gaming zwischen Xbox One und PS4 bereits umgesetzt habe und dieses auch intern funktioniert. Aber: "Derzeit erlaubt Sony das nicht", so Stieglitz.

Sony muss sich in diesem Fall auch deshalb kritische Fragen gefallen lassen, da Crossplay zwischen PC und Xbox One bereits möglich ist. "Ark: Survival Evolved" ist das bereits dritte Spiel, das das gerne anbieten würde, es aber nicht darf. Denn bereits zuvor hatten Rocket League und das erwähnte Minecraft Crossplay ermöglicht und auch erlaubt.

Siehe auch: Minecraft-Cross-Play nicht kindersicher? Phil Spencer reagiert verärgert


Steam, Valve, Valve Steam, Early Access, Steam Early Access, Ark: Survival Evolved Steam, Valve, Valve Steam, Early Access, Steam Early Access, Ark: Survival Evolved Studio Wildcard
Mehr zum Thema: PlayStation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:35 Uhr PUMPKIN Android 7.1 32GB+ 2GB Autoradio DVD Player mit GPS Navi für Ford Focus Mondeo Galaxy S-MAX Unsterstützt DAB+ Bluetooth WLAN Fastboot USB SD CD Lenkradfernbedienung 7? 18cm BildschirmPUMPKIN Android 7.1 32GB+ 2GB Autoradio DVD Player mit GPS Navi für Ford Focus Mondeo Galaxy S-MAX Unsterstützt DAB+ Bluetooth WLAN Fastboot USB SD CD Lenkradfernbedienung 7? 18cm Bildschirm
Original Amazon-Preis
349,99
Im Preisvergleich ab
349,99
Blitzangebot-Preis
279,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 70
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden