Xbox Insider-Programm: Nun können alle das Creators Update testen

Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Creators Update, Xbox Insider Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat auch auf seiner aktuellen Konsole Xbox One ein Insider-Programm, dieses wurde vor einer Weile in gleich vier so genannte Ringe aufgeteilt. Drei davon waren eine eher exklusive Angelegenheit, nun aber bekommt auch der vierte Insider-Kanal die Vorschauversion des Creators Update, genauer gesagt den "RTM"-Build 15063.
Xbox Insider in Ring 4 können nun die Version mit der genauen Bezeichnung rs2_release_xbox_1703.170323-1228 beziehen, das ist ein Update für Build 15063, den Microsoft vor einer Woche freigeschaltet hat (via Neowin). Der vierte Ring ist der öffentliche, man benötigt dafür also keine Einladung. Wer neue Builds noch früher beziehen will, der muss im Xbox Insider-Programm aktiv sein, das bedeutet, dass man Quests und Umfragen absolvieren muss.

Xbox One: Creators UpdateXbox One: Creators UpdateXbox One: Creators UpdateXbox One: Creators Update

Der vierte Ring ist mit dem Release Preview-Ring des Windows Insider-Programms gleichzusetzen, das ist der "sicherste" Weg eine noch nicht für die Allgemeinheit freigegebene Vorschau-Version des Betriebssystems auszuprobieren. Dennoch gilt auch hier wie bei allen Vorschauversionen: Nutzung auf eigene Gefahr.

Die nun erfolgte Freigabe für die Xbox One ist sicherlich ein weiterer Hinweis darauf, dass Build 15063 die "RTM"-Version ist, denn bekanntlich kommt auch auf der Microsoft-Konsole Windows 10 zum Einsatz. Diese unterscheidet sich durch die für die Xbox One angepasste Oberfläche, unter der Haube ist das OS aber gleich.


Creators Update-Neuerungen

Stichwort Dashboard: Das Creators Update bringt für die Konsole eine überarbeitete Oberfläche mit, das betrifft einen neuen Xbox-Guide sowie verbesserten Home-Bereich. Letzterer sei laut Microsoft in Vergangenheit in Bezug auf die Navigation zu kompliziert gewesen, weshalb man im Zuge des Creators Update u. a. die häufig genutzten Spiele und Funktionalitäten in den Vordergrund rücken will.

Außerdem verspricht Microsoft einen Geschwindigkeits- bzw. Performanceschub. Ob das tatsächlich gelingt, kann man nun ausprobieren und das eben auch, wenn man sich neu als Xbox Insider registriert. Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Creators Update, Xbox Insider Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Creators Update, Xbox Insider Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Jabra Move Wireless KopfhörerJabra Move Wireless Kopfhörer
Original Amazon-Preis
61,37
Im Preisvergleich ab
61,86
Blitzangebot-Preis
40,90
Ersparnis zu Amazon 33% oder 20,47

Tipp einsenden