Breath of the Wild: Zelda-Titel bewegte Spieler zum Switch-Umstieg

Nintendo, The Legend of Zelda, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Bildquelle: Nintendo
Der japanische Konsolenhersteller Nintendo hat offizielle Verkaufszahlen für den spanischen Markt zum Release-Wochenende der neuen Konsole Switch sowie den dazugehörigen Software-Titeln veröffentlicht. Obwohl die WiiU zehn Mal öfter in Umlauf gebracht wurde, konnte sich die Switch-Version des neuen Ablegers der Zelda-Reihe besser verkaufen.
Dies geht aus einer Mitteilung der spanischen Zweigniederlassung Nintendo Iberico hervor. Darüber hat zudem Gamefront berichtet. Insgesamt wurden in Spanien knapp 40.000 Einheiten bis zum 5. März 2017 von The Legend of Zelda: Breath of the Wild verkauft, während auf der Vorgängerkonsole WiiU nicht einmal 12.000 Einheiten über die spanischen Ladentische wanderten. In die Statistik gingen allerdings nur die Kopien der Software ein, welche auf physischen Datenträgern verkauft wurden. Somit wird in der Statistik nicht erfasst, wie oft Zelda über den Nintendo eShop heruntergeladen wurde. Dennoch zeigen die Zahlen eindeutig, dass Breath of the Wild wesentlich öfter als Game Card für die Nintendo Switch erworben wurde.


Statistisch gesehen hat in Spanien jeder Käufer der Nintendo Switch auch das Top-Spiel The Legend of Zelda: Breath of the Wild hinzugekauft. Das ist allerdings wohl hauptsächlich auf die geringe Spiele-Auswahl zum Launch der Konsole zurückzuführen. Weitere Titel sollen mit beispielsweise Splatoon 2 und Mario Kart 8 Deluxe im Laufe des Jahres folgen.

WiiU-Version bringt Nachteile mit sich

Mit der Entscheidung, The Legend of Zelda: Breath of the Wild nicht als einen Exklusivtitel für die Switch anzubieten, scheint Nintendo bislang nichts falsch gemacht zu haben: Obwohl sich momentan erheblich mehr WiiU- als Switch-Konsolen im Umlauf befinden, haben wesentlich mehr Spieler zur Switch-Fassung des Spiels und somit auch zu der neuen Konsole gegriffen. Dies ist unter anderem durch die Nachteile zu erklären, welche die WiiU-Version von Breath of the Wild mit sich bringt. Die Grafiken und die Audioqualität wurden auf dem Handheld-Hybriden spürbar verbessert. Außerdem kann das gesamte Spiel mit der Switch auch unterwegs gespielt werden.

Nintendo, The Legend of Zelda, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nintendo, The Legend of Zelda, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nintendo
Mehr zum Thema: Nintendo Switch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:25 Uhr Stanley Kleinteilemagazin mit 30 Schubladen, 36.5 x 15.5 x 22.5 cm, bruchfester Kunststoffrahmen, 1-93-980
Stanley Kleinteilemagazin mit 30 Schubladen, 36.5 x 15.5 x 22.5 cm, bruchfester Kunststoffrahmen, 1-93-980
Original Amazon-Preis
16,27
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,58
Ersparnis zu Amazon 17% oder 2,69

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden