Zelda: Breath of the NES - Fanprojekt kassiert den erwarteten Takedown

Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Breath of the Wild, Fanprojekt, 8-Bit, Breath of the NES Bildquelle: WinterDrake
Es gibt nur wenige Dinge, die sicher sind: der Tod, das Amen im Gebet und mittlerweile auch Takedown-Aufforderungen von Nintendo bei Fanprojekten. Denn der japanische Hersteller kennt bei Spielen von Hobby-Entwicklern nicht die geringste Gnade, das musste nun auch der Macher einer Retroversion von The Legend of Zelda: Breath of the Wild erfahren.
Die Breath of the NES getaufte Version ist vor gut einer Woche vorgestellt worden, ihr Ersteller mit dem Namen WinterDrake hat sein Spiel auf einer Nintendo-Präsentation von der Game Developers Conference (GDC) basiert. Auf der GDC haben Zelda-Entwickler nämlich verraten, dass sie zum Testen bestimmter Spielelemente eine Breath of the Wild-Version in 2D-Retro-Optik erstellt haben.

Eine Veröffentlichung dieses Prototyps, der Fans an die 8-Bit-Urzeiten der Reihe erinnert hat, war aber nicht vorgesehen. Das hat WinterDrake auf die Idee gebracht, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und das in einem Video sowie per Demo vorgestellte Spiel sah bereits mehr als vielversprechend aus.


DMCA-Takedown

Nintendo-Kenner hatten aber von Anfang an Zweifel, dass sich die bei itch.io veröffentlichte Demo lange halten wird, geschweige denn, dass das Spiel in dieser Form fertiggestellt werden kann. Und sie haben Recht behalten: Denn vor kurzem hat der Macher von Breath of the NES Post von den Nintendo-Anwälten bekommen, in einem Takedown nach dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA) wurde WinterDrake aufgefordert, die Demo vom Netz zu nehmen.

Der Entwickler will aber trotzdem nicht aufgeben. Laut Kotaku will er eine bereits zuvor gemachte Ankündigung wahrmachen. WinterDrake plant, alle möglichen Verstöße gegen Urheberrechte des japanischen Herstellers zu entfernen bzw. austauschen und das Spiel mit eigenen Charakteren weiter zu entwickeln.

Begeistert ist er natürlich nicht und schließt sich der Meinung vieler anderer Hobby-Entwickler an: "Es stinkt, dass Nintendo Fans seiner Spiele so behandelt." Natürlich gibt aber auch er zu, dass Nintendo jedes Recht hat, seinen geistigen Besitz zu schützen.

Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Breath of the Wild, Fanprojekt, 8-Bit, Breath of the NES Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Breath of the Wild, Fanprojekt, 8-Bit, Breath of the NES WinterDrake
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Samsung Galaxy Tab S2 + Book Cover
Samsung Galaxy Tab S2 + Book Cover
Original Amazon-Preis
397,88
Im Preisvergleich ab
389,89
Blitzangebot-Preis
349,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 48,88

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden