1Password startet Abo - so gibt es die ersten sechs Monate gratis

passwort, Passwortverwaltung, passwortmanager, 1password, Agile Bits Bildquelle: Agile Bits
Die beliebte Passwortmanager-Software 1Password startet ab sofort ein neues Abo-Angebot für ihren Passwort-Service. Nach dem Familien bereits seit einigen Monaten einen Online-Service im Abo buchen konnten, startet jetzt ein nahezu identisches Angebot für Einzelnutzer.
Für den Einzelanwender fallen die Teamfunktionen wie beispielsweise der sichere Austausch von Logindaten weg. Dafür kann man aber ein Einzelabo crossplattform auf mehreren Geräten nutzen. Für ein Abo für einen Anwender wird so künftig bei jährlicher Vorauszahlung 2,99 US-Dollar pro Monat fällig - eine Familienlizenz gibt es für 4,99 US-Dollar. Bezahlt wird laut Entwickler einmal im Jahr, somit für das Einzel-Abo 35,88 US-Dollar, Familien zahlen 59,88 US-Dollar. Man kann aber auch monatlich buchen, dann gibt es das Einzel-Abo für 3,99 US-Dollar. Im Prinzip ist das das gleiche Modell, wie es auch die Konkurrenz wie LastPass fährt - allerdings deutlich teurer.

1Password Abo1Password Abo1Password Abo1Password Abo

Erst einmal bleibt jedem Nutzer die Wahl

Aber keine Angst. 1Password fährt weiterhin zweigleisig. Wer sich nicht mit dem Angebot des Abos anfreunden kann und nicht alle Funktionen nutzen will - oder bewusst zum Beispiel auf die Onlineanbindung verzichten möchte - kann auch weiterhin eine Lizenz kaufen und die Software so nutzen.

Account-Key und Master-Key

Beim Hosted Service nutzt 1Password einen Account-Key, der per Zufallsgenerator erstellt mit 128-bit verschlüsselt wird. Dieser Account-Key wird zusätzlich zum persönlichen Master-Passwort genutzt, welches 256-Bit-AES-Verschlüsselung nutzt.

Unterschiede der Features

Das Prinzip von 1Password, das für Smartphones sowie Tablets optimiert wurde, ist simpel: Der Passwortmanager erstellt eine verschlüsselte Datenbank, in der neben Login-Daten auch sensible Informationen wie Software-Lizenzen und Bezahldaten zum Beispiel von Kreditkarten oder einfach wichtige Notizen abgelegt werden können.

1Password gibt es als Beta für Windows 7, 8 und 10, sowie für OS X Yosemite und El Capitan. Für Smartphones und Tablets gibt es Support ab iOS 9 und Android 5.0 oder neuer. Alle Daten können auch über 1Password.com mit modernen Webbrowsern wie Chrome, Safari, Firefox und Edge mit Windows, Linux und auf dem Mac genutzt werden - das geht aber nur im Abo.

Wie sich die Abofunktionen im Hosted Service von den der Software-Lizenzen unterscheiden, hat 1Password in einer FAQ zusammengefasst (unten auf der Seite).

So bekommt man (bis 21. September 2016) sechs Monate gratis

Nutzer, die den neuen Service bis zum 21. September 2016 buchen, erhalten mit dem Promo-Code JUST4ME die ersten sechs Monate im Abo kostenlos - man zahlt also für das erste Jahr nur 17,94 US-Dollar. Ansonsten gibt es regulär eine kostenlose Testphase von 30 Tagen. Eine Standard-Lizenz für die Software gibt es aktuell für 64,99 Euro, die Lizenzen bieten einen anderen Feature-Umfang als die neuen Abos. Infografik: Ein sicheres Passwort wählenEin sicheres Passwort wählen
Download
1Password: Umfassender Passwortmanager für Windows
passwort, Passwortverwaltung, passwortmanager, 1password, Agile Bits passwort, Passwortverwaltung, passwortmanager, 1password, Agile Bits Agile Bits
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:50 Uhr Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
34,97
Ersparnis zu Amazon 13% oder 5,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden