Pokémon-GO-Rausch lässt Nintendos Aktienkurs in die Höhe schießen

Nintendo, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs Bildquelle: apk4play
Derzeit dominiert ausgerechnet Nintendo mit seinem neuen Smartphone-Spiel die Nachrichten der Tech-Welt. Nach dem Launch von Pokémon GO machen Nutzer in aller Welt Jagd auf die kleinen virtuellen Monster, was auch die Börse wieder an Nintendo glauben lässt. Dementsprechend befindet sich die Aktie aktuell auf einem Höhenflug.
Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, konnte die Nintendo-Aktie seit der Einführung des ersten Smartphone-Spiels auf Basis des Portfolios des japanischen Konzerns am Donnerstag um ganze 36,3 Prozent zulegen. Bereits am ersten Tag nach dem Start reagierte die Börse auf das große Interesse an Pokémon Go mit einem kräftigen Kurssprung von rund 10 Prozent, doch heute Morgen kam der große Schub, denn es ging rasch noch einmal 26 Prozent nach oben.

Pokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GO
Pokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GO

Wer Nintendo-Aktien besitzt, kann sich nun also über kräftige Gewinne freuen, wobei der Anstieg inzwischen abgeflacht ist. Für die kommenden Wochen und Monate dürfte jedoch durchaus mit weiterem Wachstum zu rechnen sein, da die offizielle Verfügbarkeit von Pokémon GO derzeit noch auf einige wenige Märkte wie die USA beschränkt ist und Nintendo und der Spiele-Entwickler Niantic von der enormen Nachfrage überrascht wurden. Dies bescherte ihnen Server-Probleme, so dass das Spiel zwischenzeitlich nicht mehr genutzt werden konnte.


Die Verbreitung des Pokémon-Spiels ist enorm, war es doch bereits zwei Tage nach seiner Einführung auf mehr als fünf Prozent aller Android-Geräte in den USA installiert. Die Zahl der täglichen Nutzer stieg in den Vereinigten Staaten auf das gleiche Niveau wie bei Twitter und das Spiel wird nach Angaben des Marktforschungsunternehmens SimilarWeb im Schnitt rund 43 Minuten am Tag gespielt. Die Nutzungszeit liegt damit höher als bei WhatsApp oder Instagram, hieß es.

Aktuell ist Pokémon GO offiziell nur in den USA, Australien und Neuseeland gestartet, doch vielerorts kann das Spiel bereits per Sideloading installiert und genutzt werden, darunter auch Deutschland. Ob Nintendo allerdings wirklich auf Dauer von dem neuen Spiel profitieren kann, bleibt abzuwarten. Das Unternehmen ist zwar mit einem Drittel an der Pokémon Company beteiligt, dem Eigner der Rechte an der Pokémon-Marke, die Entwicklung des Spiels erfolgte aber durch Niantic, einem Google-Spin-Off, das bereits seit 2012 mit Ingress ein früheres Augmented-Reality-Spiel veröffentlicht hatte.

Fraglich ist außerdem, ob Pokémon GO tatsächlich dauerhaft große Gewinne abwerfen kann, da das Spiel kostenlos abgegeben wird. Das Ziel ist natürlich, mit kleinen Transaktionen und Käufen im Spiel Geld zu verdienen, doch noch ist nicht abzusehen, ob sich dies gut entwickeln wird.

Download
Pokémon GO in deutsch für Android - APK Download
Nintendo, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs Nintendo, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs apk4play
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden