Honor 7 Premium startet am 15. April in Deutschland für 349 Euro

Honor, Honor 7, Huawei Honor 7 Bildquelle: Honor
Die Huawei-Tochter Honor hatte bereits vor einiger Zeit angekündigt, dass man die Premium-Version seines aktuellen Flaggschiffs Honor 7 bald auch in Europa auf den Markt bringen will. Wir können jetzt einen Termin nennen, denn Media Markt und Saturn sprechen ausdrücklich von Mitte April als Startzeitpunkt.
Honor selbst hat sich zum Termin der Verfügbarkeit des Honor 7 Premium noch nicht geäußert, doch die zur Metro-Gruppe gehörenden Elektronikhändler Media Markt und Saturn übernehmen dies nun im Duett: in den jeweiligen Online-Shops der beiden Anbieter ist davon die Rede, dass das mit mehr Speicher aufgefrischte Honor 7 Premium ab dem 15. April 2016 in den Filialen abholbereit sein wird.

Honor 7Honor 7Honor 7Honor 7
Honor 7Honor 7Honor 7Honor 7

Natürlich ist zeitgleich mit einem Online-Launch zum Kauf des günstigen Premium-Smartphones über die Huawei- bzw. Honor-eigene VMall-Plattform zu rechnen. Vermutlich haben aber einmal mehr die Einkäufer von Media Markt und Saturn ihre gegenüber den Herstellern durchaus sehr schlagkräftigen Argumente in Sachen Reichweite und Vertriebspotential ausgespielt und dafür gesorgt, dass man wie so oft auch beim Honor 7 Premium zu den ersten Anbietern gehören wird.


Der Preis des Honor 7 Premium wird beim Start im April bei genau 349 Euro liegen, was man wohl getrost als ordentliches Angebot bezeichnen kann. Das normale Modell, das sich eigentlich nur durch den mit 16 GB recht begrenzten internen Flash-Speicher unterscheidet, wird unterdessen dauerhaft für 319 Euro erhältlich sein - aktuell kann man es über VMall mit einem Osterrabatt von 20 Euro für knapp 300 Euro erwerben.

Das Honor 7 Premium bietet ein 5,2 Zoll großes IPS-Display mit 1920x1080 Pixeln, also FHD-Auflösung, unter dem der Huawei HiSilicon Kirin 935 mit seinen acht bis zu 2,2 Gigahertz schnellen Kernen Dienst tut. Der Chip wird mit drei Gigabyte Arbeitsspeicher und im Fall des Premium-Modells eben 32 GB internem Flash-Speicher kombiniert, die per MicroSD-Kartenslot bequem erweiterbar sind. Fingerabdruckleser und Dual-SIM sind hier Standard.

Die Rückenkamera löst mit stattlichen 20 Megapixeln sehr hoch auf und bringt einen Phase-Detection-Autofokus sowie einen LED-Blitz mit, während vorn ein 8-Megapixel-Sensor für scharfe Selbstporträts sorgen soll. Mit 3100mAh ist der Akku recht groß und alles zusammen steckt in einem wertig wirkenden Aluminiumgehäuse, das nur am oberen und unteren Ende eine schmale Kunststoffabdeckung aufweist. Leider läuft auf dem Honor 7 Premium auch in der neuen Variante noch immer Android 5.0 "Lollipop", aber Honor testet bereits auf breiter Front ein Update auf Android 6.0 "Marshmallow". Honor, Honor 7, Huawei Honor 7 Honor, Honor 7, Huawei Honor 7 Honor
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:30 Uhr EasyAcc Energie Cube Bluetooth Lautsprecher mit er LED, Mini Wireless boxen mit Mikrofon, Schwar
EasyAcc Energie Cube Bluetooth Lautsprecher mit er LED, Mini Wireless boxen mit Mikrofon, Schwar
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,97

Tipp einsenden