LG G5 "Lite": Das ist die 'Sparversion' des modularen Smartphones

LG, LG Electronics, LG G5, Modulares Handy, G5 Bildquelle: LG
Während das LG G5 als neues Flaggschiff des koreanischen Herstellers hierzulande mit dem Snapdragon 820 High-End-Prozessor auf den Markt kommt, führt LG auch eine leicht abgespeckte Version ein, die mit weniger Leistung und Speicher auskommen muss.
Das LG G5 LG-H850 wird in Europa und vielen anderen Ländern ab Werk mit dem Snapdragon 820 und vier Gigabyte RAM vermarktet, weil Elektronikprodukte in Südamerika jedoch sehr teuer sind, entschied man sich offenbar zur Einführung der in ihrer Ausstattung etwas reduzierten Variante LG-H840, die bereits vor einigen Wochen in einer Benchmark-Datenbank auftauchte.


Snapdragon 652 statt Snapdragon 820

Bisher kommuniziert LG dies noch nicht wirklich, schließlich soll das Spitzenmodell in einem möglichst guten Licht dastehen. Inzwischen ist das "G5 Lite" - auch wenn es nicht so genannt wird wohl der passendere Name - aber auf der Website von LG Panama und LG Mexiko aufgetaucht, so dass wir die Bestätigung vorliegen haben, dass es statt dem Topmodell unter den Snapdragon-SoCs mit dem schwächeren aber mit acht Rechenkernen ausgerüsteten Qualcomm Snapdragon 652 ausgerüstet sein wird.

Statt vier enorm leistungsfähiger Qualcomm "Kryo"-Kerne mit bis zu 2,1 Gigahertz Taktrate, wie sie im Snapdragon 820 zu finden sind, verfügt der Snapdragon 652 "nur" über vier ARM Cortex-A53-Kerne mit 1,4 GHz sowie vier ARM Cortex-A72-Kerne mit maximal 1,8 Gigahertz. Das Datenblatt aus Panama legt allerdings nahe, dass LG den stärkeren A72-Kernen eine schnellere Taktung von bis zu 2,0 Gigahertz erlaubt.

LG G5LG G5LG G5LG G5
LG G5LG G5LG G5LG G5

Der Arbeitsspeicher wird auf drei Gigabyte LPDDR3-RAM (das normale G5 hat vier GB LPDDR4-Arbeitsspeicher) zusammengestrichen, wobei anscheinend abhängig vom jeweiligen Land auch eine Ausgabe mit vier GB zu haben sein soll. Der interne Speicher ist wie bei allen anderen Varianten des G5 auch hier wieder 32 Gigabyte groß und kann mittels MicroSD-Speicherkarte erweitert werden.

2K-Display, Dual-Kamera & austauschbare Module bleiben erhalten

Abgesehen davon bleibt das G5 für Südamerika offenbar unverändert. So bleibt das 5,3 Zoll große QHD-Display mit 2560x1440 Pixeln und am oberen Rand gewölbtem Glas-Cover ebenso erhalten wie die beiden Kameras auf der Rückseite mit jeweils 16 und 8 Megapixeln, wobei auch die extrem weitwinklige 135°-Linse enthalten ist.


Beim Akku setzt LG wie beim normalen G5 auf eine Kapazität von 2800mAh und schafft dank abnehmbarem "Ende" des Geräts auch beim "Light"-Modell die Möglichkeit zur Verwendung der LG Friends genannten Erweiterungen in Form von Kamera-Griff und Audiomodul. NFC, Gigabit-WLAN und Bluetooth 4.2 sind natürlich ebenso Standard wie Android 6.0.1 als Betriebssystem.

Lateinamerika als schwieriges Pflaster für Top-Smartphones

Der Grund für die Einführung des leicht abgespeckten LG G5 in Lateinamerika liegt angeblich in entsprechenden Rückmeldungen aus den dortigen Märkten. Demnach sei die reduzierte Ausstattung eine "bessere Wahl" für die dortigen Länder, wie der für Chile zuständige Sales-Manager Cristián Correa kürzlich gegenüber der Website Pisapapeles erklärte.

Tatsächlich dürfte die konkrete Situation in den mittel- und südamerikanischen Ländern der Grund für die Einführung des abgespeckten G5 sein. So werden zum Beispiel in Brasilien enorm hohe Steuern auf Elektronikgeräte fällig, die High-End-Smartphones im Wechselspiel mit den ohnehin eher geringen Einkommen der meisten potenziellen Kunden beinahe unerschwinglich machen.

Da der Snapdragon 820 laut den Analysten von IHS gut 60 Dollar kostet, versucht LG offenbar mit der Verwendung des Snapdragon 652 und des günstigeren Speichers die Kosten zu drücken, um sein neues Top-Smartphone erschwinglicher zu machen. Das LG G5 LG-H840 wird nach aktuellem Kenntnisstand in Brasilien, Chile, Panama, Mexiko und einigen anderen Ländern Südamerikas erhältlich sein. LG, LG Electronics, LG G5, Modulares Handy, G5 LG, LG Electronics, LG G5, Modulares Handy, G5 LG
Mehr zum Thema: MWC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 UhrSony NWZ-ZX1 High Resolution Audio Walkman (128GB Speicher, Android 4.1)
Sony NWZ-ZX1 High Resolution Audio Walkman (128GB Speicher, Android 4.1)
Original Amazon-Preis
499
Im Preisvergleich ab
499
Blitzangebot-Preis
399
Ersparnis zu Amazon 0% oder 100

Weiterführende Links

Tipp einsenden