LG G5: Neues Spitzenmodell mit Magic Slot und Dual Camera vorgestellt

LG, LG Electronics, LG G5, Modulares Handy, G5 Bildquelle: LG
LG hat soeben bei seiner Konferenz auf dem Mobile World Congress neue Geräte vorgestellt. Das Rampenlicht gehört dabei natürlich dem neuen Android-Flaggschiff-Modell LG G5. Zu den Hardware-Highlights zählen Snapdragon 820 und ein Always-On-Display.

Mit Innovation punkten

Im Markt für Highend-Smartphones ist es nicht leicht, die Aufmerksamkeit zu gewinnen. LG setzt bei seinem neuen Topmodell LG G5 ganz klar auf Features, die so aktuell bei keinem anderen Konkurrenzprodukt integriert sind - und legt damit auch deutlich im Vergleich mit der Vorgänger-Generation nach. Eines der Alleinstellungsmerkmale: LG hat beim G5, wie vorab schon zu vermuten war, ein 5,3 Zoll IPS-Display mit einer Auflösung von 1440p und Always On-Technologie integriert. So können im oberen Drittel des Bildschirms Informationen angezeigt werden, ohne, dass der Nutzer das Gerät aktivieren muss.

LG G5LG G5LG G5LG G5
LG G5LG G5LG G5LG G5

Innovativ und definitiv einzigartig ist beim LG G5 die Möglichkeit, den Akku mit einem einfachen Knopfdruck aus dem Gehäuse springen zu lassen, das in diesem Jahr aus Aluminium gefertigt wurde. LG hat in seinem neuen Topmodell einen flexiblen Steckplatz mit dem Namen "Magic Slot" integriert, der es möglich macht, passende Akkumodule im Handumdrehen auszutauschen. Darüber hinaus können in die "Akkuschublade" auch Erweiterungen wie ein Soundmodul von Bang & Olufsen eingeschoben werden.

Hardware aus der Spitzenliga

Auch bei einem Blick auf die verbaute Hardware wird das LG G5 seinem Ruf als Spitzenmodell gerecht. Für den Antrieb darf die neue Highend-CPU Snapdragon 820 von Qualcomm sorgen, der 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite gestellt werden. Der interne Speicher bietet 32 GB Platz für Daten und kann per microSD-Karte um bis zu 2 TB erweitert werden. Der per "Magic Slot" wechselbare Akku bietet eine Kapazität von 2800 mAh. LG bietet hier als Zubehör einen Kameragriff, der die Kapazität auf 4000 mAh erhöht.


Bei den Kameras macht es LG dann wieder etwas anders als die Konkurrenz: Im LG G5 finden sich auf der Rückseite gleich zwei Kameramodule, einmal mit 16 Megapixeln und einmal mit einem 8-Megapixel-Sensor, der Weitwinkelaufnahmen von 135 Grad ermöglicht. An der Front werden Inhalte mit 8 Megapixeln eingefangen. Trotz Slot für Akkumodule & Co. misst das Gehäuse des LG G5 an der dicksten Stelle nur 7,8 mm und bringt 160 Gramm auf die Waage. Als OS kommt ab Werk Android 6.0.1 zum Einsatz.

Das LG G5 wird in den Farben Silber, Titanium, Gold und Pink ab April angeboten werden. Preise will LG erst zu einem späteren Zeitpunkt nennen. Direkt nach der Livekonferenz werden wir das neue Spitzenmodell für euch genauer unter die Lupe nehmen und gegen 16 Uhr ein erstes Hands-On-Video des LG G5 präsentieren.
LG G5 Zubehör
Vom rollenden Roboter bis zur 360-Grad-Kamera
Infografik: LG G5 InfografikLG G5 Infografik

Smartphones, LG, Akku, Mwc, LG Electronics, Mwc 2016, LG G5, G5 Smartphones, LG, Akku, Mwc, LG Electronics, Mwc 2016, LG G5, G5 LG
Mehr zum Thema: MWC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Wireless Bluetooth Lautsprecher, AOMAIS Wasserdichter IP67 Tragbarer Outdoor Lautsprecher mit 10w Stereo Subwoofer, Bluetooth 4.0, Mini Lautsprecher für Smartphone/iPod/MP3/iPad/Laptop/PC(Orange/rot/Gruen)
Wireless Bluetooth Lautsprecher, AOMAIS Wasserdichter IP67 Tragbarer Outdoor Lautsprecher mit 10w Stereo Subwoofer, Bluetooth 4.0, Mini Lautsprecher für Smartphone/iPod/MP3/iPad/Laptop/PC(Orange/rot/Gruen)
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
32,90
Ersparnis zu Amazon 0% oder 17,09
Nur bei Amazon erhältlich

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden