PlayStation 4: Remote Play auf Windows und Mac soll bald starten

Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
Im vergangenen November hat Sony eine Streaming-Lösung für seine PlayStation 4 angekündigt, diese sollte "Remote Play" auf Windows-PCs und Macs ermöglichen. Das habe man auf vielfachen Wunsch der Fans ermöglichen wollen, so Sony damals, dieser war offenbar so stark, dass man auch ordentlich bei der Umsetzung Gas gibt. Denn das Feature soll bereits mit dem nächsten Firmware-Update verteilt werden.

Codename Musashi

Die Firmware-Version mit der Nummer 3.50 (Codename Musashi) hat der japanische Konzern heute per Blogbeitrag vorgestellt. Die neue System-Software wird ab morgen per Beta getestet, das anfangs erwähnte "Remote Play"-Feature ist allerdings nicht Teil des Vorabtests, der registrierten Mitgliedern zur Verfügung steht.

Wann genau Remote Play bzw. Firmware 3.5 an alle PlayStation-4-Nutzer verteilt wird, gab Sony nicht bekannt, der Konzern schreibt lediglich, dass man sich schon "bald" darauf freuen kann. Auch wenn man die Funktion noch nicht ausprobieren kann, so fällt doch auf, dass Sony sie sehr schnell umgesetzt hat bzw. dies plant. Man darf gespannt sein, on das Streamen auf den PC das hält, was es verspricht.

Soziale Features

Die Betaphase bietet aber dennoch einige Neuerungen, diese betreffen vor allem die sozialen Komponenten der PlayStation 4. So gibt es künftig Online-Benachrichtigungen für Freunde, hier wird einem mitgeteilt, wenn sich Mitglieder aus der Freundesliste anmelden.

Zudem bekommt man nun auch die Möglichkeit, sich als offline anzeigen zu lassen, das dient laut Sony dazu, dass man ungestört spielen oder einen Film ansehen kann. Das kann man während des Betriebs einstellen, aber auch als Voreinstellung.

Dazu kommen noch benutzerdefinierte Events, damit soll es einfacher werden, eine Spiele-Session zu organisieren. Wenn ein zuvor angelegter Event startet, werden alle Spieler, die sich für dafür registriert haben, automatisch einer Party hinzugefügt und man kann sofort mit dem Spielen beginnen.

Siehe auch: PlayStation 4 - Sony kündigt Game-Streaming-App für Windows & Mac an Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
Mehr zum Thema: PlayStation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden