LG K4: 4,5 Zoll Einsteiger-Smartphone mit neuer Design-Sprache

Smartphone, LG K4, LG K-Series, LG-K120E, LG-K130E Bildquelle: LG Russland
Der koreanische Elektronikgigant LG bringt neben dem K7 und K10 ein weiteres Smartphone seiner neuen K-Serie von Einsteigergeräten auf den Markt. Das LG K4 ist ausdrücklich als Low-End-Modell zu kennzeichnen, wobei hier dennoch ein 4,5-Zoll-Display und LTE-Unterstützung geboten werden.
Auf der CES 2016 hat LG mit dem LG K7 und dem LG K10 bereits zwei jeweils 5,0 und 5,3 Zoll große Mittelklasse-Smartphones präsentiert. Auf der Website der russischen Niederlassung von LG ist nun auch das LG K4 LTE aufgetaucht, das offenbar das vorläufig günstigste Modell aus der neuen K-Serie sein wird. Vermutlich wird das K4 auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona erstmals öffentlich zu sehen sein.

LG K4 LG-K120E / LG-K130ELG K4 LG-K120E / LG-K130ELG K4 LG-K120E / LG-K130ELG K4 LG-K120E / LG-K130E
LG K4 LG-K120E / LG-K130ELG K4 LG-K120E / LG-K130ELG K4 LG-K120E / LG-K130ELG K4 LG-K120E / LG-K130E

Das LG K4 wird mit einem 4,5 Zoll großen FWVGA-Display mit 854x480 Pixeln Auflösung daherkommen, bei dem es sich vermutlich um ein IPS-Panel mit InCell-Technologie handelt. Außerdem sind ein Gigabyte Arbeitsspeicher und acht GB interner Flash-Speicher sowie ein MicroSD-Slot mit Unterstützung für maximal 32 GB fassende Speicherkarten an Bord.

Die Basis des günstigen Spar-Handys von LG bildet der MediaTek MT6735M Quadcore ARM Cortex-A53-SoC, dessen vier Kerne mit 1,0 Gigahertz arbeiten und 64-Bit-Unterstützung bieten. Die Kameras des K4 lösen mit jeweils recht mageren zwei Megapixeln (Front) und fünf Megapixeln (Rückseite) auf, wobei auf dem Rücken auch ein LED-Blitz vorhanden ist.

Dual-SIM-Support ist bei dem in Russland gelisteten Modell LG K4 LG-K130E auch gegeben. Ob dies beim in Deutschland erscheinenden Modell K4 LG-K120E der Fall sein wird, bleibt zunächst abzuwarten. Auch bei Auflösung, Kamera-Qualität und der verwendeten CPU sind Unterschiede möglich, denn dies ist auch beim LG K7 und dem LG K10 der Fall, die je nach Region und Land unterschiedlich ausgestattet sind.

Außerdem gehört ein immerhin 1940mAh großer Akku zur Ausstattung, der auch getauscht werden kann. N-WLAN und Bluetooth 4.1 werden ebenfalls geboten. Ansonsten handelt es sich bei dem 8,9 Millimeter dicken und 120 Gramm schweren Smartphone eher um Standard-Kost, die entsprechend günstig vertrieben wird. Die deutsche bzw. westeuropäische Variante des LG K4 mit dem Typennamen LG-K120E wird bereits bei ersten Händlern für rund 140 Euro gelistet. Smartphone, LG K4, LG K-Series, LG-K120E, LG-K130E Smartphone, LG K4, LG K-Series, LG-K120E, LG-K130E LG Russland
Mehr zum Thema: Android 5.x (Lollipop)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
34,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 46% oder 15,97
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden