MeeGoPad T07 Stick-PC mit 4 GB RAM und Windows 10 angekündigt

mini-pc, Stick-PC, HDMI Stick Bildquelle: Shenzhen T.D.S. Technology
Die chinesische Firma hinter den seit einiger Zeit erhältlichen MeegoPad Sticks hat mit dem MeegoPad T07 ein neues Modell eines HDMI-Stick-PCs angekündigt, das einen der neuen Intel Atom "Cherry Trail"-SoCs an Bord haben soll und bis zu vier Gigabyte Arbeitsspeicher mitbringen wird.
Der MeegoPad T07 PC-Stick soll in mehreren Varianten auf den Markt kommen. Sie sind bis auf die Kapazität des Arbeitsspeichers anscheinend identisch. So kommt grundsätzlich der Intel Atom x5-Z8300 Quadcore-SoC aus der "Cherry Trail"-Familie zum Einsatz, der einen Basistakt von 1,44 Gigahertz hat und bei Bedarf auf bis zu 1,84 GHz beschleunigt.

MeegoPad T07 HDMI PC-StickMeegoPad T07 HDMI PC-StickMeegoPad T07 HDMI PC-StickMeegoPad T07 HDMI PC-Stick

Nach dem Willen der Entwickler soll der Chip in dem Stick mit nur zwei Watt Abwärme auskommen, er wird aber dennoch zusätzlich mit einem kleinen Lüfter gekühlt, um beim vermutlich recht häufigen Erreichen von Leistungsspitzen keine Einbußen durch hitzebedingtes Heruntertakten in Kauf nehmen zu müssen.

Während die normale Version des MeegoPad T07 mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher daherkommen wird, hat der Hersteller auf IndieGoGo eine Kampagne gestartet, über die es möglich ist, zusätzlich ein Modell mit einem auf vier Gigabyte verdoppelten Arbeitsspeicher zu erwerben. Damit dürfte das Gerät dann auch unter Windows 10 eine gute Figur machen, weil hier eher der Arbeitsspeicher der Engpass ist und nicht unbedingt die selbst ebenfalls nicht gerade leistungsstarke CPU.

Zur weiteren Ausstattung gehören grundsätzlich 32 GB interner Flash-Speicher, die wie bei derart günstigen und kompakten Geräten per eMMC angebunden sind und per MicroSD-Kartenslot erweitert werden können. Es gibt zudem einen kombinierten Audioport, N-WLAN und Bluetooth 4.0 sowie zwei USB-2.0-Anschlüsse von voller Größe, während ein zusätzlich verbauter MicroUSB-Anschluss für die Stromversorgung dient. Die Verbindung zum externen Display erfolgt natürlich über den HDMI-Stecker.

Meegopad verlangt von den Unterstützern seiner IndieGoGo-Kampagne 109 Dollar für das Modell T07 mit vier Gigabyte RAM. Dabei wird Windows 10 Home ab Werk vorinstalliert und es gibt ein HDMI-Kabel, ein MicroUSB-Kabel und eine Tragetasche dazu. Versandkosten sollen bei einer Bestellung aus Deutschland nicht anfallen. Die Auslieferung soll im Januar 2016 erfolgen.

In der Vergangenheit nahm MeegoPad es allerdings mit den Windows-Lizenzen nicht so genau, so dass nicht garantiert ist, dass auf den Geräten beim Erhalt auch wirklich eine legale Version von Windows 10 vorinstalliert ist. Stick-PC, Intel Compute Stick, HDMI-Stick-PC, MeegoPad, MeegoPad T07 Stick-PC, Intel Compute Stick, HDMI-Stick-PC, MeegoPad, MeegoPad T07 MeegoPad
Mehr zum Thema: Stick-PC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intel Compute Stick mit Windows

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Tipp einsenden