Hardwareprobleme: LG sagt Watch Urbane 2nd Edition LTE Launch ab

Android, LG, LG Watch Urbane, Watch Urbane Bildquelle: LG
Erst vor kurzem hatte LG eine aktualisierte Version der Urbane Smartwatch angekündigt, die Dank LTE Cat2 das Telefonieren mit der Smartwatch ohne ein angebundenes Smartphone ermöglicht. Doch nun sind die Träume ausgeträumt - komplexe Hardwareprobleme zwingen die Koreaner den geplanten Marktstart abzusagen.
Laut einem Bericht von Android Police soll es jetzt sogar gänzlich unklar sein, ob die LG Watch Urbane 2nd Edition mit LTE überhaupt erscheinen wird. LG teilt zumindest mit, dass es erst noch entschieden wird, ob die Watch so auf den Markt kommt. "Jetzt ist es unsere oberste Priorität, sicherzustellen, dass nur Produkte, die unsere eigenen, spezifischen Qualitätsstandards erfüllen, zum Kauf angeboten werden", schreibt LG.

LG Watch Urbane 2nd EditionLG Watch Urbane 2nd EditionLG Watch Urbane 2nd EditionLG Watch Urbane 2nd Edition

Man habe erst sehr spät in den Qualitätssicherungsprozess für die LG-Uhr einen Makel gefunden, der die tägliche Einsatzfähigkeit in Frage stellt. Die Ingenieure wären auf ein Hardware-Problem gestoßen, das nicht so einfach zu beheben sei. Nach weiteren Untersuchungen wurde dann die Entscheidung getroffen, den Roll-out der Urbane 2nd Edition LTE aufgrund der komplizierten Natur der Sache abzusagen.

Raum für Spekulationen

Details zu dem benannten Hardwareproblem wurden nicht erläutert, was nun Raum für Spekulationen lässt. Die relativ kurzfristig getroffene Entscheidung ist zumindest sehr ungewöhnlich. Die gesamte Urbane 2nd Edition aufgrund eines Fehlers nun so öffentlich in Frage zu stellen, erscheint aber mit dem Blick auf bisherige Watches aus dem Hause LG sehr übertrieben.


Abwarten

Die Urbane 2nd Edition wäre die erste Android-Wear-Smartwatch gewesen, die eine eigene Mobilfunkanbindung mit sich bringt und nicht nur im Heimatmarkt von LG erscheinen sollte. Bereits im März wurde beim Mobile World Congress in Barcelona eine erste Variante vorgestellt. Die damals vorgestellte Version war bislang allerdings nur im Heimatmarkt der Koreaner zu haben. Technisch müsste man daher meinen, es wäre alles gar kein Problem.

Im Gegensatz zu der ersten Auflage sollte die neue Urbane ein neues, größeres und höher aufgelöstes Display haben, mit 1,38 Zoll, 480 x 480 Pixeln und 348ppi. Auch beim Akku hatte LG Verbesserungen angekündigt. Ansonsten sollte die zweite Version der Urban äußerlich kaum Veränderungen erhalten. Nun wird man abwarten müssen, wie sich LG entscheidet. Android, LG, LG Watch Urbane, Watch Urbane Android, LG, LG Watch Urbane, Watch Urbane LG
Mehr zum Thema: Smartwatch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
Original Amazon-Preis
33,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,80

Tipp einsenden