Windows 10 Mobile: verknüpfter Posteingang bei Outlook kehrt zurück

App, Windows 10 Mobile, Outlook, email, Posteingang Bildquelle: WM PowerUser
Outlook Mail für Windows 10 Mobile unterstützt ab sofort wieder einen verknüpften Posteingang. Damit lassen sich beliebig viele Email-Konten in einer Inbox zusammenlegen, sodass man für einen Überblick über neue und ungelesene Emails nicht von einem Eingang zum anderen wechseln muss.
Ein verknüpfter Posteingang gehört zu den praktischsten Produktivitäts-Optionen für Mail-Programme. Doch aus unerfindlichen Gründen hat Microsoft bei der Arbeit an Windows 10 Mobile den verknüpften Posteingang in Outlook bislang nicht aktiviert gehabt. Nun, kurz vor dem bevorstehenden RTM-Status des neuen mobilen Betriebssystems kehrt das Feature aber wieder zurück. Outlook Windows Mobile 10WM PowerUser hat die Verknüpfungen im neuen Build gefunden.

Verknüpfung erfolgt nicht automatisch

In der jüngsten Aktualisierung von Mail und Kalender für Windows Insider ist die Verknüpfung versteckt in den Grundeinstellungen zu finden, wie WM PowerUser entdeckt hat.

Denn eine Verknüpfung erfolgt nicht automatisch. Die nötigen Einstellungen findet man im Menüpunkt Kontenverwaltung. Sobald in Outlook mehr als ein Email-Konto angelegt wurde, kann man die Zusammenführung mit einem sogenannten "Link-Posteingang" vornehmen. Dazu wählt man einfach alle Konten aus, die in dem Posteingang zusammengeführt werden sollen und kann den Eingang entsprechend benennen. Praktisch ist das zum Beispiel, um multiple Accounts in "Arbeit" und "Privat" zu trennen oder um einfach alle Konten zusammenzulegen.

Auf die anderen Ordner hat das keinerlei Einfluss.

Anschließend hat man noch immer die Option, sich die einzelnen Email-Konten getrennt anzusehen oder einfach auf den verknüpften Posteingang zuzugreifen. Im Prinzip ist damit wieder alles beim alten, wie es schon Windows Phone 8.1 vorgemacht hat.

Ausblick auf die Desktop-Variante

Die Mail-App für Windows 10 auf dem Desktop hat dieses kleine, aber wichtige Feature aktuell noch nicht. Da Microsoft aber derzeit stark an Verbesserungen der eigenen Apps und der Universal App Plattform arbeitet, dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, dass die Option auch auf dem PC Einzug erhält.

Siehe auch: Windows 10 Mobile: Nächste (finale?) Build erst nächste Woche

App, Windows 10 Mobile, Outlook, email, Posteingang App, Windows 10 Mobile, Outlook, email, Posteingang WM PowerUser
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr Personalausweis Krankenkassenkarte Lesegerät HBCI Online Banking Sicherheitszutritt Kontaktlos SCM SDI011 BSI zertifiziert
Personalausweis Krankenkassenkarte Lesegerät HBCI Online Banking Sicherheitszutritt Kontaktlos SCM SDI011 BSI zertifiziert
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,00
Ersparnis zu Amazon 41% oder 15,99
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden