Windows 10 Mobile: Neue Insider-Build wohl noch in dieser Woche

Während alle Welt über den möglichen Veröffentlichungstermin von Windows 10 Mobile spekuliert, läuft in Redmond alles wie gehabt - man arbeitet bereits an der nächsten Vorabversion. Windows Insider-Chef Gabriel Aul stellte nun in Aussicht, dass diese unter bestimmten Bedingungen schon dieser Woche veröffentlicht werden könnte.
Zuletzt hatte Microsoft mit Windows 10 Mobile Build 10581 erst in der letzten Woche eine neue Vorabversion der mobilen Ausgabe des Betriebssystems veröffentlicht. Auf Nachfrage erkärte Gabriel Aul, der das Windows Insider-Programm von Microsoft leitet, dass man derzeit die Veröffentlichung einer weiteren Preview-Build vorbereitet. Windows 10 Mobile Build 10586Windows 10 Mobile Build 10586 vor dem breit angelegten Launch für Insider? Man habe derzeit bereits mehrere neue Builds vorliegen, die aktuell die internen Teststufen durchlaufen und dabei laut Aul eine gute Figur machen, hieß es. Es sei daher möglich, dass eine dieser neuen Vorabversionen noch im weiteren Verlauf dieser Woche an die Tester aus dem sogenannten Fast-Ring verteilt werden könnte, sagte Aul weiter.

Siehe auch: Windows 10 Mobile 'fertig', Windows 10 Build 10586 als Herbst-Update

Um welche Vorabversion es sich bei der von Aul in Aussicht gestellten Ausgabe handeln könnte, ist derzeit natürlich noch vollkommen unklar. Denkbar ist aber, dass man vor dem Beginn der öffentlichen Auslieferung der Windows 10 Mobile Build 10586 an die "normalen" Besitzer von Windows-Smartphones noch einmal eine Test-Runde mit Hilfe der freiwilligen Windows Insider durchführen will.

Bei Microsoft gibt man sich unterdessen bedeckt, was die Spekulationen rund um die Fertigstellung von Windows 10 Mobile mit Build 10586 angeht. Diese soll laut diversen internen Quellen, die von verschiedenen US-Medien unabhängig voneinander zitiert wurden, zur "RTM"-Ausgabe des mobilen Betriebssystems erklärt worden sein - was Microsoft weder bestätigen noch verneinen will.

So erklärte Brandon LeBlanc, der als Senior Program Manager für das Insider-Programm von Microsoft mitverantwortlich ist, über Twitter, dass man sich nicht wirklich zum sogenannten Sign-Off-Prozess äußern werde. Gemeint ist damit der Vorgang, bei dem die Entwickler entscheiden, welche Build von Windows 10 oder Windows 10 Mobile als vorläufig finale Version an die Gerätehersteller und letztlich auch die breite Öffentlichkeit ausgeliefert wird. Windows 10 Mobile, Rtm, Threshold 2, Windows 10 Build 10586, Windows 10 Threshold 2, Windows 10 Mobile Build 10586 Windows 10 Mobile, Rtm, Threshold 2, Windows 10 Build 10586, Windows 10 Threshold 2, Windows 10 Mobile Build 10586 WinBeta
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden