Geforce GTX 950: Neue Nvidia Maxwell-Grafikkarte soll bald kommen

Nvidia, Grafikkarte, Geforce Bildquelle: Nvidia
Laut einem aktuellen Medienbericht soll Nvidia in den kommenden Wochen eine neue kostengünstige Grafikkarte mit Maxwell-2-0-Grafikchip auf den Markt bringen wollen. Unter der Überschrift GeForce GTX 950 könnte man in Konkurrenz zu AMDs Radeon R7 370 treten.

Nvidia erweitert sein Maxwell-Angebot

Gerüchte zu einer kostengünstigen Grafikkarte aus dem Maxwell-Lager hatte es wie üblich schon gegeben - zuletzt war ein Modell mit dem Namen GTX 950 TI ins Spiel gebracht worden. Jetzt will die Webseite Videocardz.com, die schon öfter richtige Informationen über kommende Grafikkarten verbreitet hatte, bestätigen können, dass Nvidia unter dem Namen GeForce GTX 950 in den "kommenden Wochen" ein neues Modell für eher sparsam veranlagte Kunden auf den Markt bringen will. Nvidia Geforce GTX 960Die GTX 950 soll als abgespeckte GTX 960 kommen Wie Videocardz von zuverlässiger Quelle erfahren haben will, wird die GTX 950 der Geforce-Reihe mit einer Maxwell-2.0-GPU ausgerüstet, die die Modellnummer GM206-250 trägt. Es kann nur vermutet werden, dass es sich hierbei um eine abgespeckte Version des GM206-300-Chips handelt, der aktuell im Modell GTX 960 zum Einsatz kommt. Angaben zu Taktraten liefert der Eintrag aber noch nicht.

Einige Hardware-Fakten bekannt

Laut dem Bericht soll die GeForce GTX 950 zum Start in zwei Varianten angeboten werden: Demnach können Kunden zwischen Modellen mit 2 GB oder 4GB GDDR5 Video-Speicher wählen. Das Speicherinterface dürfte wie bei der Schwester-Karte GTX 960 maximal 128 Datenleitungen zur Verfügung stellen. Unterschiede zeigen die Modelle GTX 960 und GTX 950 vermutlich nur bei der Anzahl der eingesetzten Cuda-Kerne und der erreichten Taktrate. Genaue Informationen sollen hier schon in Kürze bekannt werden.

Aktuell will Videocardz noch bestätigen können, dass die GeForce GTX 950 in der Standard-Ausstattung drei DisplayPorts sowie HDMI- und DVI-Anschlüssen bietet und damit auf ein ähnliches Referenzdesign wie die GTX 960 setzt. Wie üblich sind hier aber auch verschiedene Eigendesigns von Herstellern wie Asus, EVGA, MSI & Co. zu erwarten, die unter anderem oft Unterschiede bei den Anschlüssen zeigen. Sollte Nvidia tatsächlich wie berichtet einen baldigen Launch seines kostengünstigen Maxwell-Ablegers planen, dürften offizielle Fakten zur GTX 950 schon sehr bald verfügbar sein. Nvidia, Grafikkarte, Geforce Nvidia, Grafikkarte, Geforce Nvidia
Mehr zum Thema: Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Weiterführende Links

Tipp einsenden