Störrischer Dell-PC wurde vom Besitzer schlicht erschossen

Pc, Dell, Schüsse Bildquelle: Colorado Springs Police Department
Angesichts des weit verbreiteten Schusswaffen-Besitzes in den USA finden auch Computer gelegentlich ein ziemlich gewaltsames Ende, wenn sie nicht so funktionieren, wie ihr Nutzer es von ihnen erwartet. Jüngst endete in Colorado Springs das Leben eines Dell-PCs im Kugelhagel.

Erschossener Dell-PCDas Opfer
In der langen Liste der alltäglichen Polizeimeldungen der Stadt fand sich nun auch eine Notiz, die mit der Schlagzeile "Man Kills his Computer" überschrieben war. Die Polizei berichtete hier, dass sie am Montag Abend gegen 19 Uhr von Nachbarn alarmiert wurde, die vom Grundstück eines Mannes Schüsse gehört haben wollten. Getäuscht hatten sie sich nicht.

Allerdings waren durch die Schüsse keine Menschen zu Schaden gekommen, sondern lediglich ein Rechner. Der 37-jährige Besitzer gab gegenüber den Beamten, die der Sache nachgingen, an, dass er seit mehreren Monaten immer wieder damit kämpfte, dass der PC nicht mehr wie gewünscht funktionierte. Am Montag war dies einmal mehr der Fall und der Mann brachte den Rechner auf den Hinterhof.

Der angestaute Frust muss inzwischen groß geworden sein. Immerhin acht Kugeln fing sich der Computer aus der Pistole seines Besitzers ein. Diese hätten das Gerät "effektiv ausgeschaltet", wie die Polizisten in ihrem Bericht anmerkten.

Wie der Mann gegenüber der Lokalzeitung Colorado Springs Gazette ausführte, sei ihm in diesem Moment nicht bewusst gewesen, dass er gesetzeswidrig handelte. Nicht, dass es verboten wäre, auf Computer zu schießen. Doch ist in Colorado Springs der Gebrauch von Waffen innerhalb des Stadtgebietes untersagt. Der Schütze wurde daher vorübergehend festgenommen und muss nun damit rechnen, dass das Gericht sich mit der Sache befassen wird.

Der PC ist nicht das erste elektronische Opfer von Schusswaffengebrauch in den USA. Vor einigen Jahren sorgte ein Fall für Schlagzeilen, in dem eine Jugendliche sich öffentlich auf Facebook über ihre Eltern beklagt hatte, weil sie bei der Hausarbeit helfen musste. Der Vater veröffentlichte auf dem Social Network daraufhin ein Video, in dem er das Notebook, auf dem der Text geschrieben wurde, mit neun Schüssen durchlöchert.

Pc, Dell, Schüsse Pc, Dell, Schüsse Colorado Springs Police Department
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden