Windows 10: Mobile Version schon ab Mai auf ersten Smartphones?

Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Bildquelle: Microsoft
Microsoft wird Windows 10 für Smartphones schon einige Monate vor der Veröffentlichung der finalen Version für "normale" PCs veröffentlichen. Dies behauptete uns gegenüber zumindest ein OEM-Anbieter von Smartphones mit dem Microsoft-Betriebssystem im Rahmen der CES 2015.
Microsoft hat bisher noch keine offiziellen Angaben zum Zeitplan der mobilen Variante von Windows 10 veröffentlicht. Bei Gesprächen mit dem amerikanischen Smartphone-Anbieter Yezz Mobile, der neben einer breiten Palette von Android-Geräten seit einiger Zeit auch Smartphones mit Microsofts Windows Phone anbietet, hieß es, dass die Redmonder derzeit eine Veröffentlichung des neuen Windows 10 für Smartphones im Mai anstreben würden.


Yezz erwähnte die Veröffentlichung von Windows 10 für Smartphones im Rahmen der ersten Präsentation eines neuen, günstigen LTE-Smartphones, das ab Mai mit dem neuen Betriebssystem auf den Markt kommen soll. Auf ausdrückliche Nachfrage bestätigte man, dass Microsoft gegenüber seinen Gerätepartnern zuletzt mehrfach angegeben habe, Windows 10 würde ab Mai auf den ersten Mobiltelefonen angeboten werden.

Derzeit kommuniziere Microsoft gegenüber Hardware-Partnern und Entwicklern, dass der Mai als Einführungszeitraum von Windows 10 auf Smartphones angepeilt wird, so ein Manager von Yezz Mobile im Gespräch mit WinFuture.de. Seinen Namen wollte der Mitarbeiter des Unternehmens jedoch nicht in der Öffentlichkeit genannt sehen. Yezz beteuerte mehrfach, dass das derzeit nur als Prototyp gezeigte Yezz Billy 5S LTE bereits ab Werk mit der neuen Windows-Version vertrieben werden soll.

Yezz Billy 5S LTE soll mit Windows 10 starten

Es handelt sich dabei um ein recht günstiges Einsteigermodell mit LTE-Unterstützung, das in der unteren Mittelklasse angesiedelt sein wird. Das Yezz Billy 5S LTE besitzt ein 5,0 Zoll großes IPS-Display mit 1280x720 Pixeln, ein Gigabyte Arbeitsspeicher und acht GB internen Flash-Speicher mit der Option auf Erweiterung per MicroSD-Karte. Außerdem sind jeweils eine 5- und eine 13-Megapixel-Kamera auf der Vorder- bzw. Rückseite verbaut. Zum Preis von knapp 200 Euro soll das Telefon eine preiswerte Alternative zu den teureren LTE-fähigen Modellen von Microsoft bzw. Nokia selbst bieten.

Hinweise auf eine frühe Verfügbarkeit von Windows 10 auf Smartphones gibt es schon länger. Microsoft bereitet derzeit die Einführung einer Vorabversion vor, die vermutlich schon kurz nach der offiziellen Präsentation der "Windows 10 Consumer Preview" in genau einer Woche erscheinen wird. Die ersten neuen Mobiltelefone mit dem neuen Betriebssystem werden dann wohl Anfang März in Barcelona zu sehen sein. Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden