Spartan-Browser soll Standard in allen Windows-10-Versionen sein

Microsoft, Browser, Spartan, Spartan Browser Bildquelle: Neowin
Das nächste Microsoft-Betriebssystem Windows 10, das in gut einer Woche als Consumer Preview zur Verfügung stehen dürfte, wird auch einen neuen Browser mitbringen. Die Anwendung, die Microsoft derzeit unter dem Codenamen "Spartan" entwickelt, soll auch zum neuen Standard-Browser auf den meisten Microsoft-Systemen werden.
Das Redmonder Unternehmen wird morgen in einer Woche das "nächste Kapitel" der Windows-10-Entwicklung enthüllen bzw. vorstellen. Ein wesentlicher Teil davon wird der rundum erneuerte Nachfolger des Internet Explorers sein. Dieser nennt sich derzeit "Spartan" und seit vergangener Woche wird das Bild des Next-Generation-Browsers nach einigen durchgesickerten Informationen immer klarer. Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)Die (von Neowin nachgebaute) neue Optik von Spartan

IE-Ersatz

Nun hat Neowin einige weitere Spartan-Details auftreiben können: So heißt es, dass der neue Browser die "moderne" Version des Internet Explorers im derzeitigen Windows 8.1 ersetzen werde. Spartan soll allerdings generell zum neuen Standard auf den meisten Microsoft-Systemen werden, also Windows 10 Mobile (Windows Phone 10) sowie Windows 10 auf Desktops und Tablets. Die Rede ist deshalb von den "meisten" Versionen, da das für die Xbox noch nicht ganz sicher zu sein scheint, Neowin schreibt hierzu, dass das "irgendwann" einmal der Fall sein könnte.

Außerdem heißt es, dass Spartan auch Flash unterstützen werde, aber nicht auf jeder Plattform im gleichen Umfang. Denn die Art des Systems soll hierbei bestimmen, welche Funktionen von Flash nutzbar sein werden.

Viele weitere Informationen zum Thema Spartan wird es sicherlich nächste Woche geben. Neowin will jedoch in Erfahrung gebracht haben, dass Spartan derzeit noch extrem fehlerhaft ("crazy buggy") sein soll und das Entwickler-Team noch einiges an Arbeit vor sich hat, bis der neue Browser "reif für das Hauptabendprogramm" ist.

Siehe auch: Spartan - Der mysteriöse Microsoft-Browser zeigt sich (nun wirklich) Infografik: Who Killed Internet Explorer?Who Killed Internet Explorer? Microsoft, Browser, Spartan, Spartan Browser Microsoft, Browser, Spartan, Spartan Browser Neowin
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren86
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:30 UhriRULU WalknBook W3 Notebook/Tablet PC 2-In-1 , Microsoft Windows 10 OS, Quad Core, 32GB, 10,1 Zoll
iRULU WalknBook W3 Notebook/Tablet PC 2-In-1 , Microsoft Windows 10 OS, Quad Core, 32GB, 10,1 Zoll
Original Amazon-Preis
219,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
184,79
Ersparnis zu Amazon 0% oder 35,20
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden