Archos 80 Helium 4G: 8-Zoll-LTE-Tablet landet für 219€ im Handel

Android, Tablet, Archos, Archos 80 Helium 4G Bildquelle: Archos
Bisher hatte Archos darauf gesetzt, dass seine Tablets per WLAN Anschluss finden. Jetzt bringt der französische Hersteller sein erstes Gerät mit mobilem Netz-Anschluss auf den Markt. Unter dem Namen Archos 80 Helium 4G landet das 8-Zoll-Tablet mit LTE im Handel.

Schnelles Internet auch unterwegs

Archos setzt natürlich auch bei seinem neuen Modell mit flottem Internetanschluss auf ein altbewährtes Mittel zum Kunden-Ködern. Das 80 Helium 4G wird zum Preis von 219 Euro im Handel landen - und ist damit wohl eine der günstigsten Einstiegsmöglichkeiten in die LTE-Tablet-Welt. Normalerweise sucht man in dieser Preisklasse meist vergeblich nach dem schnellen Anschluss-Standard.
Archos 80 Helium 4GArchos 80 Helium 4G
Natürlich muss man in Sachen Hardware bei diesem Preisschild aber auch ein paar Kompromisse eingehen. So bietet beispielsweise das IPS-Display des neuen Archos-Tablets eine nach heutigen Verhältnissen relative magere Auflösung von 1024 x 768 Pixeln. Im Alltag zwischen E-Mails lesen und surfen auf der Couch sollte das aber durchaus genügen.

Hardware für Genügsame

Rechenleistung wird im Archos 80 Helium 4G von einem Snapdragon-400-Prozessor (MSM8926) von Qualcomm bereitgestellt, dessen vier Kerne mit 1,2 GHZ takten und von 1GB RAM sowie einer Adreno 305 GPU flankiert werden. Beim internen Speicher von gerade einmal 8 GB könnte schnell Datenplatzangst aufkommen. Die wird vom Slot für microSD-Karten mit bis zu 64 GB Kapazität teilweise zerstreut. Ab Werk ist Android in der ganz leicht angestaubten Version 4.3 installiert.

Archos 80 Helium 4GArchos 80 Helium 4GArchos 80 Helium 4GArchos 80 Helium 4G

Schnappschüsse werden auf der Rückseite mit 5 Megapixeln eingefangen. Selfie-Freunde und Video-Chat-Fans können an der Front auf 2 Megapixel setzen. Entgegen dem aktuellen Trend zu Stereo-Frontlautsprechern verbaut Archos seinen Lautsprecher aber auf der Rückseite des Geräts. Standards wie GPS, USB und Bluetooth 4.0 finden in dem gut 430 Gramm schweren und 9,2 Millimeter dünnen Gehäuse genauso Platz wie der einzellige Li-Polymer-Akku mit 3500 mAh Kapazität. Besonders praktisches Anschluss-Extra: Ein miniHDMI-Port.

Anschluss und Verkauf

Archos verpasst seinem ersten Tablet mit 4G-Anschluss ein LTE-Modul der Kategorie 4, das 150 Mbps im Download und 50 Mbps im Upload ermöglicht. Daneben hat das Verbindungs-freudige Android-Tablet auch UMTS und WLAN nach b/g/n-Standard an Bord. Das Archos 80 Helium 4G wechselt ab sofort zum Preis von 219 Euro den Besitzer. Android, Tablet, Archos, Archos 80 Helium 4G Android, Tablet, Archos, Archos 80 Helium 4G Archos
Mehr zum Thema: LTE
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

LTE Verfügbarkeitsprüfung

Verfügbarkeitsprüfung in Zusammenarbeit mit 4g.de

Beliebtes LTE-Modem im Preis-Check

Tipp einsenden