Smart Home: Archos verkauft Starterpaket mit Sensoren und Tablet

Tablet, überwachung, Archos, Smart Home Bildquelle: Archos
Bisher ist Archos vor allem für seine relativ günstigen Geräte mit Android-Betriebssystem bekannt. Jetzt steigt der französische Hersteller in ein neues Marktsegment ein und bietet ein Startpaket zum Heim-Monitoring mit Sensoren, Kameras und passendem Tablet.

Umfassende Überwachung in einem Paket

Geräte mit Netz-Anschluss und schlaue Haushaltshelfer werden schon seit Jahren präsentiert. Wirklich viele und vor allem günstige Möglichkeiten, neben dem Kühlschrank oder der WLAN-Glühbirne auch andere Geräte in den eigenen vier Wänden über das Netz zu steuern und zu verwalten, gibt es bisher aber nicht. Archos Smart HomeStartpaket für Heim-Monitoring Jetzt steigt Archos in den Markt für vernetztes Wohnen ein und bietet ein Smart-Home-Startpaket mit Sensoren, Kameras und dem Archos Smart Home Tablet zum Gesamtpreis von 229 Euro an. Einzelne "Connected Objects" sollen zu einem späteren Zeitpunkt ab einem Preis von 25 Euro verkauft werden. Über die entsprechende Smart Home App kann das heimische Sensor-Netzwerk dazu auch mit jedem iOS- oder Android-Gerät angesteuert werden.

Archos Smart HomeArchos Smart HomeArchos Smart HomeArchos Smart Home

Von Regen bis zum Tür öffnen

In das Smart-Home-Startpaket packt Archos unter anderem zwei Movement-Tags, mit denen sich beispielsweise das Öffnen von Fenstern und Türen über das Netz überwachen lässt. Dank den Weather-Tags landen aktuelle Wetterdaten wie Luftfeuchtigkeit und Temperatur beim Nutzer. Zu guter Letzt können mit zwei Mini-Kameras jederzeit Aufnahmen des eigenen Heims erstellt werden. Zusätzlich bietet Archos noch Geräte wie einen SmartPlug zur Steuerung von Steckdosen oder eine Sirene.

Das im Paket enthaltene Smart Home Tablet verfügt über ein 7-Zoll-Display, das mit 1024 x 600 Pixeln auflöst. Für die Rechenleistung ist eine ARM Cortex-A9 Dual-Core-CPU verantwortlich, die mit 1,2 GHz taktet und von 1 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher fällt mir 4 GB sehr klein aus, kann aber per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden. An der Front findet sich ein Kamera-Sensor mit einer Auflösung von 5 Megapixel. Anschluss findet das Smart Home Tablet nur per WLAN und Micro-USB. Tablet, überwachung, Archos, Smart Home Tablet, überwachung, Archos, Smart Home Archos
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden