Microsoft warnt Nutzer von Windows XP vor Registry-Hack

Betriebssystem, Logo, Windows Xp Bildquelle: Microsoft
Das Redmonder Unternehmen hat eine offizielle Warnung ausgesprochen, die jüngst aufgetauchte Registry-Manipulationsmöglichkeit zu verwenden, um weiterhin an Updates für Windows XP zu kommen. Microsoft teilte mit, dass dieser "Hack" keinesfalls einen adäquaten Schutz biete.

XP "tarnt" sich als Windows Embedded

Ende vergangener Woche wurde entdeckt, dass man die Registry von Windows XP so manipulieren kann, dass das System sich als Windows Embedded POSReady 2009 "ausgibt". Die letztgenannte Windows-(Spezial-)Version erhält aber noch bis 2019 Updates im Rahmen des erweiterten Supports, weshalb man diese somit auch auf dem XP-System herunterladen und installieren kann.

Das Redmonder Unternehmen hat sich mittlerweile gegenüber ZDNet dazu geäußert und warnt erwartungsgemäß vor diesem Trick: Microsoft meint, dass "dieser Hack Windows XP angeblich mit Sicherheitsupdates versorgen soll." Aber: "Die Updates, die man auf diese Weise installieren kann, sind für Kunden von Windows Embedded und Windows Server 2003 gedacht, sie bieten aber keinen vollständigen Schutz auf Windows XP."

Funktionen können beschädigt werden

Das könne nicht nur ein falsches Sicherheitsgefühl vermitteln, so Microsoft, sondern nach Installation "ein signifikantes Risiko für Funktionalitätsprobleme" zur Folge haben, da diese nicht mit Windows XP getestet worden seien. Schließlich stellt man noch fest, dass XP-Nutzer die beste Schutz-Möglichkeit bekommen, indem sie auf ein modernes Betriebssystem wie Windows 7 oder Windows 8.1 umsteigen.

Es war natürlich zu erwarten, dass die Reaktion von Microsoft so ausfällt, dennoch werden sich Experten dieser Meinung zweifellos anschließen. Denn die Embedded-Systeme kommen in Geldautomaten und Kassen zum Einsatz. Sie haben also einen sehr speziellen Einsatzweck und dieser umfasst nicht alle Nutzungsszenarien eines für Konsumenten gedachten Betriebssystems.

Siehe auch: Windows XP kann mit Registry-Hack weiterhin Updates erhalten Microsoft, Windows Xp, Support-Ende Windows XP, Grabstein Microsoft, Windows Xp, Support-Ende Windows XP, Grabstein radiokw
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren111
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:20 Uhr Crenova 1200 Lumens Beame
Crenova 1200 Lumens Beame
Original Amazon-Preis
112,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
80,06
Ersparnis zu Amazon 0% oder 31,94
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden