Elder Scrolls Online: Massenbanns nach "Dupe Bug"

Mmorpg, The Elder Scrolls Online, Skyrim Bildquelle: Bethesda
Das Zenimax-MMORPG The Elder Scrolls Online (TESO) ist Anfang April gestartet und kann bisher eher zwiespältige Testergebnisse vorweisen. Kritisiert werden vor allem die zahlreichen Bugs. Ein schwerer Fehler betrifft die Gildenbanken.

Aus eins mach zwei und vier und acht...

Die Spiel-internen Gildenbanken wurden vor einigen Tagen vom Betreiber des Online-Rollenspiels The Elder Scrolls Online deaktiviert. Grund dafür ist ein so genannter "Dupe Bug", dieser ermöglichte es, mit einfachsten Mitteln Items und in weiterer Folge bzw. indirekt auch die Währung zu vervielfältigen.

Wie Nutzer auf Reddit berichten, war es bis zur Deaktivierung der Gildenbanken möglich, darüber gestapelte Materialien zu duplizieren. Durch die auf diese Weise vervielfältigten Rohstoffe konnte man über den Verkauf an andere Spieler über das Auktionshaus ein kleines Vermögen erschwindeln.


Laut Reddit war der Bug so massiv bzw. einfach auszunutzen, dass man ihn auch per Zufall und ohne böse Absichten entdecken und durchführen konnte. Einige Nutzer berichten, dass der Fehler schon seit langem besteht bzw. den Entwicklern bekannt ist, bereits in der Betaphase soll es Bug-Berichte dazu gegeben haben.

Das steht im Widerspruch zur offiziellen Stellungnahme der TESO-Macher: Im deutschen Kundendienst-Forum schreibt Admin Kai Schober, dass man den "Dupe Bug" erst jüngst entdeckt und dann auch schnell reagiert habe, inzwischen sei er auch behoben worden.

Massenbanns

Die TESO-Betreiber haben außerdem bekannt gegeben, dass alle Spieler, die den Dupe Bug "wissentlich" ausgenutzt haben, permanent gesperrt wurden. Dabei dürfte es auch sehr viele erwischt haben, offenbar zu viele. Denn im Forum klagen zahlreiche Nutzer über ihrer Meinung nach ungerechtfertigte Verbannungen. Hierzu wird auf eine Support-Seite verwiesen, auf der man (per Mail) Einspruch einlegen kann. Wann die Gildenbanken wieder in Betrieb gehen werden, ist derzeit nicht bekannt. Mmorpg, The Elder Scrolls Online, Skyrim Mmorpg, The Elder Scrolls Online, Skyrim Bethesda
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
229
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183
Ersparnis zu Amazon 20% oder 46

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden