Apple iOS 7: Auslieferung beginnt ab 18. September

Iphone, iPhone 5S, iOS 7, Apple iOS 7 Bildquelle: Apple
Apple hat soeben die Einführung von iOS 7 offiziell bekanntgegeben. Gleichzeitig ließ Firmenchef Tim Cook verlauten, dass man bis Ende September mit insgesamt gut 700 Millionen verkauften Geräten mit dem hauseigenen mobilen Betriebssystem rechnet.
Cook zufolge befindet man sich mit iOS 7 auf einem guten Weg, so dass Apples Betriebssystem in naher Zukunft das am weitesten verbreitete Betriebssystem der Welt sein werde. Zum Vergleich: Google meldete erst vor kurzem, dass man bereits über 700 Millionen aktivierte Android-Geräte verzeichnen konnte. Microsoft spricht hingegen von rund 1,5 Milliarden Windows-Usern in aller Welt. iOS 7Apple iOS 7 auf dem iPad mini Die Einführung von Apple iOS 7 soll nach Angaben des Unternehmens am 18. September 2013 anlaufen. Das Update wird für alle unterstützten Plattformen kostenlos zu haben sein. Die Nutzer könnten praktisch über Nacht ein "neues Gerät erhalten, das sie bereits kennen". Innerhalb weniger Stunden sollen am 18. September fast alle aktuell im Markt befindlichen iOS-Geräte mit iOS 7 ausgerüstet werden.

Apple-Chef Cook kündigte darüber hinaus an, dass man die fünf meistverkauften mobilen Produktivitätsanwendungen künftig vollkommen kostenlos bei allen neuen iPhones und iPads mitliefern will. Es handelt sich konkret um Keynote, Pages und Numbers, hinzu kommen auch noch iPhoto und iMovie, die ab sofort ebenfalls kostenlos abgegeben werden.

iOS 7 soll laut Apple mit mehr als 200 neuen Features aufwarten. Unter anderem bietet das Betriebssystem ein deutlich aufgefrischtes Interface, zu dem auch ein neues Control Center und ein neues Benachrichtigungszentrum gehören. Hinzu kommt verbessertes Multitasking, das neue Airdrop-Feature zum leichteren Teilen von Inhalten, eine neue Photos-App und Fullscreen-Browsing in Safari.

Das neue iOS 7 wird wie erwähnt ab der kommenden Woche verteilt. Zunächst stehen die US-englische, die französische und auch die deutsche Version zur Verfügung, bevor im weiteren Verlauf weitere Sprachvarianten folgen. Auf das neue iTunes Radio muss man in Deutschland allerdings verzichten. Es werden alle iPhone- und iPad-Varianten ab dem iPhone 4 und iPad 2 aufwärts unterstützt, wobei einige Features teilweise nicht zur Verfügung stehen. Iphone, iPhone 5S, iOS 7, Apple iOS 7 Iphone, iPhone 5S, iOS 7, Apple iOS 7 Apple
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:20 Uhr Teorder HDMI Konverter (Cinch/Composite AV/CVBS/RCA zu HDMI) ,Full HD 720p/1080p,USB-Stromversorgung,PAL/NTSC,für PS3,Digitalempfänger,Xbox,Videorecorder,Blue-Ray/DVD-Player,Fernsehgeräte,PCs
Teorder HDMI Konverter (Cinch/Composite AV/CVBS/RCA zu HDMI) ,Full HD 720p/1080p,USB-Stromversorgung,PAL/NTSC,für PS3,Digitalempfänger,Xbox,Videorecorder,Blue-Ray/DVD-Player,Fernsehgeräte,PCs
Original Amazon-Preis
17,73
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,98
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,75
Nur bei Amazon erhältlich

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden