iOS 7: Apple veröffentlicht sechste Beta-Version

Schneller als erwartet hat der iPhone-Hersteller aus dem kalifornischen Cupertino die sechste Vorabfassung von iOS 7 bereitgestellt, diese war zunächst wohl für nächste Woche geplant. Grund für dieses Notfall-Update sind Probleme von iTunes in der Cloud.

Wie das Apple-Blog 9to5Mac berichtet, hat Apple etwas überraschend die mittlerweile sechste Beta freigegeben. Dabei handelt es sich um ein verhältnismäßig kleines Update, die Download-Datei ist gerade einmal 13,5 Megabyte groß.

All jene mit Zugang zu dieser für Entwickler gedachten Vorabversion können die benötigte Datei per Software Update herunterladen, also per OTA ("Over The Air"). Neben kleineren Bugfixes spricht Beta Nummer sechs vor allem ein iTunes-Problem an. Denn seit der fünften Ausgabe von iOS 7, die Anfang vergangener Woche bereitgestellt worden ist, klagen zahlreiche Nutzer, dass bestimmte Käufe auf iTunes zu falschen Downloads oder Wiedergaben führen.

BILDERSTRECKE
Apples iOS 7 in der Beta 5 Apples iOS 7 in der Beta 5 Apples iOS 7 in der Beta 5


Die sechste Beta-Version behebt dieses Problem, allerdings müssen iOS-7-Nutzer nach dem Download einige wenige manuelle Einstellungen vornehmen: Und zwar muss zunächst das "ResetMusicAndVideosLibraries"-Konfigurations-Profil installiert werden. Danach geht man in die Einstellungen und wählt das Musik-Menü. Dort setzt man dann die Medien-Bibliothek ("Reset Media Library") zurück, startet das iOS-Gerät neu und iTunes sollte wieder so funktionieren wie es sollte.


Welche Folgen diese vorab bereitgestellte Beta 6 für den weiteren iOS-7-Fahrplan hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Denn einem Bericht von Boy Genius Report zufolge sollte die sechste Vorabausgabe nämlich auch die letzte sein, demnach war geplant, am 5. September die "Gold Master"-Veröffentlichung durchzuführen und zwar jene, die Mitarbeiter sowie Carrier bekommen. Entwickler sollten diese dann am 10. September erhalten.

Siehe auch: Apple stellt fünfte Beta-Version von iOS 7 bereit
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Aha, irgendwer hat irgendwie geschätzt das es die letzte Beta sein könnte und nun sind alle durcheinander?! Hehe, so ein Quatsch... :)
 
@Yamben: und irgendwer meinte, dass es zum offiziellen Release noch einige Wochen dauert und das bestimmt keine Final ist. Irgendwer hat immer Recht ;)
 
Dafür das Apple durch ihr gutes Design bekannt und beliebt geworden ist, sieht das neue iOS echt schlecht und unprofessionell aus.
 
@Radi_Cöln: Kann ich nicht bestätigen. Am Anfang war es eben "Anders", aber ich möchte es definitiv nicht mehr missen. Aber der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier^^
 
[re:2] LoD14 am 16.08.13 10:24 Uhr
(-13
@Phreak: naja, es sieht halt aus wie android.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

iPhone 5 im Preisvergleich

Apple bei Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles