Dexpot 1.6.5 - Virtuelle Desktops für Windows

dexpot, virtueller desktop, Bildschirm Virtualisierung Bildquelle: Dexpot
Die in Deutschland ansässigen Entwickler von Dexpot preisen ihr Werkzeug als das Tool an, welches Windows selbst fehlt. Mit Dexpot lassen sich auf einfache Weise mehrere virtuelle Desktops anlegen und nutzen. Durch die Nutzung von Dexpot lässt sich der Workflow auf sehr deutliche Art und Weise beschleunigen. Für Privatanwender steht das Werkzeug kostenlos zur Verfügung. Alternativ gibt es für die geschäftliche Nutzung eine Pro-Version. DexpotDexpot - virtuelle Desktops für Windows Auf der offiziellen Webseite zu Dexpot beschreiben die Entwickler einige besonders interessante Features. Wahlweise lassen sich zum Beispiel über das Plugin namens Dexcube 3D-Effekte aktivieren, die dann beim Wechsel des Desktops zu sehen sind.

Von SevenDex profitieren hingegen die Nutzer von Windows 7. Das Plugin fügt einen weiteren Button zur Taskleiste hinzu. Über einen Klick auf diesen werden dann Miniaturansichten von allen verfügbaren Desktops gezeigt. DexpotDas SevenDex-Plugin für Dexpot Hinweis: Bei der Installation von Dexpot wird die optionale Installation eines Drittprogramms vorgeschlagen. Die Entwickler setzen hierbei auf die Werbeplattform OpenCandy. Soll dieser Schritt umgangen werden, genügt das Anhängen des Parameters "/NOCANDY".

Die Entwickler von Dexpot haben mit der Version 1.6.5 Build 2207 die französische und chinesische Sprachversion aktualisiert und eine Debug-Option für Foreground Lock Timeout in ihre Anwendung integriert. Im Changelog ist ferner die Rede von einem neuen Überblenden-Effekt bei Dexcube.

Website: dexpot.de

Lizenztyp: Freeware/Kostenlos
Download: Dexpot 1.6.5 dexpot, virtueller desktop, Bildschirm Virtualisierung dexpot, virtueller desktop, Bildschirm Virtualisierung Dexpot
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden